Mittwoch, 15. Mai 2013

[Waiting on Wednesday]: Jennifer Benkau - Stolen Morality



Am 28. Juni ist es soweit: Jennifer Benkaus neues Buch erscheint. Nachdem ich bereits von Dark Canopy so begeistert war, bin ich auf Stolen Morality ganz besonders gespannt. Die Inhaltsangabe liest sich auf jeden Fall schon mal seeehr gut!




Jamian Bryonts steht mit dem Rücken zur Wand. Um seinen jüngeren Bruder zu schützen, nimmt er die Schuld für einen Fehler auf sich, den er nicht begangen hat, und unterwirft sich damit einem ewigen Fluch: Mittels eines Giftes raubt der Senat der Vampirjäger ihm die Sterblichkeit. Doch warum gerade diese diabolische Strafe für ihn gewählt wurde, stellt Jamian vor ein Rätsel. Und was hat es mit der Vampirfrau Laine auf sich, die zeitgleich in seinem schottischen Dorf auftaucht und über Gesetze nur lacht? Klar ist nur eins – sie ist die Letzte, der Jamian vertrauen darf. Denn Laine hat einen tödlichen Auftrag.







Die Autorin


Jennifer Benkau ist Jahrgang 1980, was ihr selten jemand abkauft. Sie lebt mit Ehemann und ein paar Kindern, Hunden, Katzen, lauter Musik und vielen hundert Büchern in einem chaotischen Haus im Rheinland, wo sie so einige der peinlichsten Schriftsteller-Klischees erfüllt. Zu ihren Veröffentlichungen gehören die Nybbas-Trilogie und Phoenixfluch im Sieben Verlag sowie die Dark-Canopy-Dilogie und Himmelsfern bei script5. Unter "Jennifer Benkau" finden Sie alle Neuigkeiten der Autorin auf Facebook.

Weitere Informationen auf der Autorenhomepage:

http://www.jbenkau.bplaced.de/index.html





Short Facts:

  • Autor: Jennifer Benkau

  • Verlag: Sieben

  • Seiten: 400 (Broschiert)

  • Preis: 14,90 




Auf Amazon

Zur Verlagsseite




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...