Montag, 22. Juli 2013

Paperthin Montagsfrage: Hörst du Musik beim Lesen?






Na ja, das kommt ganz auf das Buch an. Wenn es so richtig weitläufige oder spannende Lektüre ist, in die man regelrecht versinken kann, braucht es schon die richtige Musik. Da kann ich nicht irgendein Lied hören, sondern das muss zur Stimmung, zur Szene und zur Handlung passen. Deswegen höre ich meistens nichts beim Lesen.

 

Etwas anderes sind da die Bücher, zu dem es einen eigenen Soundtrack gibt oder die ganz gezielt auf bestimmte Lieder anspielen. Da muss ich sofort reinhören, denn es interessiert mich immer wieder, mit Hilfe welcher Songs die Autoren die beschriebene Atmosphäre hergestellt haben. Ein ganz tolles Beispiel, bei dem mir das sehr positiv aufgefallen ist, ist Harte Jungs von Florentine Joop. Da kommt nicht nur ein gewisses Feeling rüber, sondern auch das Lebensgefühl einer ganzen Generation.



1 Kommentar:

  1. Hey :) Bei manchen Büchern kann ich auch gut Musik dabei hören, bei anderen stört es mich eher.
    Uuuund:
    Habe dich getaggt :)
    http://aurum-ununoctium.blogspot.com
    LG :)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...