Mittwoch, 7. August 2013

25 Bookish Things About Me TAG



Bei Wonderfulbookworld habe ich einen richtig tollen TAG entdeckt, bei dem ich sofort mitmachen musste: 25 Bookish Things About Me. Ins Leben gerufen wurde er von Kate´s Book Club (HIER geht's zum Originalvideo)


Bei dem TAG geht es darum, dass man 25 Dinge über sich verrät, die mit Büchern zu tun haben.






Und das sind die 25 Bücherfakten über mich


01) Mein Lieblingsbücherort ist seit meiner Kindheit immer noch derselbe: Die Bibliothek des Biest aus die Schöne und das Biest von Disney. Ich glaube, an den Rest des Films konnte ich mich damals gar nicht mehr erinnern, als ich aus dem Kino kam. Nur an die eine Szene...

 

 

02) Ich bevorzuge ganz klar Hardcoverausgaben vor Taschenbüchern. Sie sind einfach stabiler und sehen auch meist viel besser aus.



03) Ich lese keine Bücher in der Badewanne, aus Angst, sie könnten mir ins Wasser fallen. Das ist mal meinem Bruder passiert. Wir konnten die Seiten zwar trocknen und bekamen sie auch wieder gefahrlos auseinander, aber das Volumen des Buchs ist fast auf das Doppelte angeschwollen.  



04) Ich bin noch nicht wirklich überzeugt von E-Book-Readern. Klar, mit ihnen spart man eine Menge Platz, aber einerseits würde mir da das vertraute Gefühl und der Geruch von Papier fehlen. Und andererseits sind mir die E-Books, die ich gerne hätte, im Moment noch viel zu teuer.



05) Als Kind habe ich wie verrückt Pixie-Bücher gesammelt. Andere Kinder standen mit ihren Eltern immer an der Kasse und haben sie um Süßigkeiten angebettelt. Ich wollte jedes Mal ein Pixie-Buch haben.



06) Herr der Ringe: Die Gefährten von Tolkien ist das einzige Buch, das ich jemals abgebrochen habe. Durch andere habe ich mich meist regelrecht durchgequält, aber bei diesem hab ich den Schinken zur Seite gelegt und bisher nicht wieder angerührt.



07) Ich liebe Lesezeichen, aber die richtig schönen benutze ich nie, aus Angst, sie könnten kaputtgehen. Und ich bin immer hellauf begeistert, wenn ich in einem Bücherladen kostenlose Lesezeichen entdecke. Da nehme ich immer gleich mehrere mit und verschenke sie weiter.



08) Ich war schon zweimal auf der Frankfurter Buchmesse und würde dieses Jahr gerne unbedingt wieder hingehen. Aber am Wochenende ist es da viel zu überlaufen.



09) Ich kann es nicht leiden, wenn jemand Bücher schlecht behandelt. Leserillen sind manchmal unvermeidbar, das stimmt. Aber muss man deswegen ein Taschenbuch gleich nach hinten umfalten? Oder sogar eine Hardcoverausgabe soweit knicken, dass der Buchrücken bricht?



10) Im Moment bestelle ich hauptsächlich gebrauchte Bücher oder Mängelexemplare. Besonders bei dem Zweiten suche ich manchmal ewig in den Wühlkörben, bis ich eines finde, das nicht ganz so zerschlissen aussieht.



11) Ich kann an keinem Buchladen vorbei, ohne nicht einen kleinen Blick reinzuwerfen. Ganz schlimm sind Großbuchhandlungen, weil die soviel Auswahl haben.



12) Ich schleppe gerne ein Buch mit mir herum, selbst wenn ich dort, wo ich hingehe, gar nicht zum Lesen komme. Aber so habe ich zumindest immer die Möglichkeit dazu weiterzuschmökern.



13) Ich liebe es, auf Leute zu treffen, die genauso buchverrückt sind wie ich. Allerdings ist das selten gut für meinen SuB, weil ich mir dann meist Lesetipps hole, von denen ich noch nie etwas gehört habe.



14) Ich hätte gerne eine kleine Bibliothek in meiner Wohnung, so einen Raum allein für meine Bücher. Inklusive gemütlichem Lesesessel und nem kleinen Tischchen daneben.



15) Ich habe ein Talent dafür, meine Bücher so in meinem Regalen zu verstauen, dass besonders viel hineinpasst. Und meist weiß ich trotz der großen Menge genau, wo welches Buch zu finden ist. Meine Eltern meinen deswegen oft, ich sollte doch Bibliothekarin werden.



16) Mein Bruder geht ungern mit mir in eine Buchhandlung, weil er, der Wenigleser, sich dann immer ein Buch kauft, das ich ihm empfehle. Selbst wenn er nicht mehr soviel Geld übrig hat. Dabei mache ich immer nur Vorschläge.



17) Ich habe ein Faible für seltene Bücher oder solche, die nicht mehr aufgelegt werden. Hin und wieder gebe ich für eine rare Ausgabe schon mal soviel Geld aus wie andere für ein gutes Paar Schuhe.



18) Schöne Cover beeindrucken mich sofort. Auch wenn ich nicht jedes Buch kaufe, das toll aufgemacht ist, schaue ich doch gerne zweimal hin. Aber nur wenn der Inhalt stimmt, hole ich es mir auch.



19) Buchreihen finde ich ganz fies, besonders wenn die einzelnen Teile in ziemlich großen zeitlichen Abständen erscheinen. Wenn ich es aushalten kann, schiebe ich dann den Kauf der verfügbaren Bände etwas auf, damit die Wartezeit nicht allzu groß ist. Oder ich lasse mir sehr viel Zeit, bevor ich anfange, sie zu lesen.



20) Ich kaufe mir Bücher einer Reihe gerne im selben Design und derselben Ausgabeform, sprich entweder alle als Taschenbuch oder alle als Hardcover. 

 

 

21) Manchmal nehmen mich Bücher so mit, dass ich tagelang über sie nachdenken muss. Dann fällt es mir auch besonders schwer, eine passende Rezension dazu zu schreiben.



22) Ich liebe es, die Vorlagen zu Buchverfilmungen zu lesen. Oft landen Bücher nur deshalb auf meiner Wunschliste, weil sie gerade verfilmt wurden.



23) Ich finde wunderschöne Illustrationen einfach toll. Da macht das Lesen gleich noch wesentlich mehr Spaß.



24) Ich kaufe mir gerne die Bücher zu Serien, die ich toll finde. Selbst wenn diese Romane meist literarisch nicht so herausragend sind.



25) Ich hab ne Buchliste mit allen meinen Schätzen erstellt, damit ich immer weiß, was ich mir schon gekauft und was ich bereits gelesen habe.



Und was sind eure 25 Bookish Things?



1 Kommentar:

  1. Toll das du mitgemacht hast ;D Wie ich sehe, sind wir uns in einigen Punkten sehr ähnlich xD

    Liebe Grüße
    Sibel

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...