Montag, 9. September 2013

Paperthin Montagsfrage: Liest du Leseproben?





Manchmal schon. Vor allem dann, wenn ich unschlüssig bin, ob ich mir ein Buch kaufen soll und mir die Inhaltsangabe nicht weiterhilft. Oft gewinne ich da auch einen guten Eindruck vom Schreibstil des Autors und ob mich die Geschichte überhaupt fesseln kann. Leider ist der Klappentext meist so geschrieben, dass er Leser anlocken soll, aber hat dann nur wenig mit dem Inhalt zu tun.
Allerdings halte ich Abstand von Leseproben zu Thrillern, Krimis oder Fortsetzungen zu Romanen, die ich noch nicht gelesen habe. Denn da kann es verdammt ärgerlich sein, gespoilert zu werden.



1 Kommentar:

  1. Hi

    Seit langem mache ich auch mal wieder bei der Montagsfrage mit und so bin ich auf deinen Blog gestossen ....
    Ich lese kaum Leseproben, denn ich habe immer Angst, dass ich dann unbedingt weiterlesen möchte und das nicht könnte .... trotzdem nehme ich immer wieder diese zum Teil wirklich hübschen Leseprobe-Heftchen mit nach Hause .... warum auch immer ...

    lg Favola

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...