Montag, 2. September 2013

Rückblick auf August 2013


  

Heute stelle ich euch kurz meinen Lesemonat August vor.

 

 


Meine gelesenen Seiten


Kurz vor Schluss habe ich es noch rechtzeitig geschafft, mein achtes Buch diesen Monat zu beenden. Langsam bin ich sogar ein bisschen stolz auf diese Kontinuität :D. Das muss mal einer schaffen, jeden Monat konstant acht Bücher zu lesen. Ihr seht, ich seh's inzwischen positiv!

Und hier sind die einzelnen Werke, die ich beendet habe:



  • Lauren DeStefano - Totentöchter: Die dritte Generation mit 400 Seiten

  • Kjetil Johnsen - Dark Village 01: Das Böse vergisst nie mit 269 Seiten

  • Jodi Picoult & Samantha van Leer - Mein Herz zwischen den Zeilen mit 288 Seiten

  • Gabriella Engelmann - Weiß wie Schnee, Rot wie Blut, Grün vor Neid mit 261 Seiten

  • Isaac Marion - Mein fahler Freund mit 298 Seiten

  • Lissa Price - Enders mit 352 Seiten

  • Theo Lawrence - Mystic City 01: Das gefange Herz mit 416 Seiten

  • Jennifer Benkau - Stolen Mortality mit 360 Seiten 

     

     

Insgesamt gelesene Seiten: 2644 in 8 Büchern

 

 

 

Meine Neuerwerbungen 


  • Joelle Charbonneau - Die Auslese mit 416 Seiten

  • Arturo Pérez-Reverte - Dreimal im Leben mit 525 Seiten

  • Kjetil Johnsen - Dark Village 01: Das Böse vergisst nie mit 269 Seiten

  • Scott Westerfield - Ugly mit 432 Seiten

  • Kate Harrison – Soul Beach 01: Frostiges Paradies mit 352 Seiten

  • Jodi Picoult & Samantha van Leer - Mein Herz zwischen den Zeilen mit 288 Seiten

  • Gabriella Engelmann - Weiß wie Schnee, Rot wie Blut, Grün vor Neid mit 261 Seiten

  • Neal Shusterman - Vollendet mit 432 Seiten

  • Kendare Blake - Anna im blutroten Kleid mit 384 Seiten

  • Thomas Thiemeyer - Das verbotene Eden mit 464 Seiten

  • Jennifer Rush - Escape mit 320 Seiten 

  • Jojo Moyes - Eine Handvoll Worte mit 512 Seiten

  • Jacqueline Kelly - Calpurnias (r)evolutionäre Entdeckungen mit 336 Seiten

     




Ein Angriff von 4991 Seiten und 13 Büchern insgesamt auf meinen SuB!

 

 

Top  

 

Mein Top-Titel in diesem Monat ist ganz klar Mein Herz zwischen den Zeilen von Jodi Picoult und ihrer Tochter Samantha van Leer, dicht gefolgt Mein fahler Freund von Issac Marion (Rezension folgt). Beides eigentlich keine wirklich dicken Bücher, aber dafür hab ich sie umso mehr genossen!

 

 

Flop

 

Hm, die wenigsten Sterne hat diesen Monat Dark Village 01: Das Böse vergisst nie von Kjetil Johnsen erhalten. Aber ein vollkommener Flop war das Buch deswegen nicht. Nur eben durchschnittlich.

 

 

Kommentare:

  1. Deine Neuzugänge sind ja der Hammer, da steht wirklich alles auch auf meiner wunschliste ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön :)! Ja, die Bücher standen auch lange auf meiner Wunschliste, die ich langsam abarbeiten muss :D

      Lg
      Red-Sydney

      Löschen
  2. Hey :)

    Super Neuzugänge *schwärm*
    Schade das dir Dark Village 01 nicht so gut gefallen hab, hab das Buch selbst gelesen und fand es eigentlich sehr gut (;
    Liebe Grüße, Jasi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön!

      Und wie gesagt, ich fand Dark Village nicht wirklich schlecht, nur gibt es meiner Meinung nach bessere Bücher :)

      Lg
      Red-Sydney

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...