Samstag, 30. November 2013

Neuzugänge #23



Geburtstag! Ein Fluch und ein Segen für meinen SuB, denn obwohl ich mir diesen Monat kaum selbst Bücher gekauft habe, hab ich doch so einige geschenkt gekriegt. Das hat zwar meine Wunschliste etwas abgebaut, trotzdem hab ich jetzt so einige dicke Schinken mehr, die gelesen werden wollen :D.
Zeit sich einzumischen habe ich mir selbst geleistet, nachdem ich auf der Frankfurter Buchmesse bei der Lesung dabei war und die ausgewählten Stellen mich so neugierig gemacht haben. Durch hab ich es schon (ist ja nicht wirklich dick) und die Rezi folgt bald.
The Bone Season ist ein Leserundenbuch, das ich bei Wasliestdu? gewonnen habe. Auch das hab ich schon gelesen (Rezi ist HIER).
Der Rest sind alles Geburtstagsgeschenke von lieben Menschen, die meine Wunschliste kennen (Gut, ich hab sie ihnen unter die Nase gerieben! ;)).


Und hier sind die Neuzugänge:










 Zeit sich einzumischen von Walter Sittler und Gerd Leipold


An vielen Orten dieser Welt gehen die Menschen heute zu Tausenden auf die Straßen. Sie protestieren gegen die Arroganz und Willkür von Finanzjongleuren und korrupten Politikern. Und sie fordern mehr Mitspracherechte ein. Die Bürger des 21. Jahrhunderts sind, nicht zuletzt aufgrund der digitalen Revolution, so informiert und wissend wie keine Generation vor ihnen. Das macht neue Formen der Teilhabe möglich – und notwendig. Benötigen unsere politischen Strukturen einen Relaunch? Welche Anforderungen müssen sie erfüllen, um den Herausforderungen des 21. Jahrhunderts gewachsen zu sein? 

"Zeit, sich einzumischen" ist die Erzählung einer Recherche. Indem die beiden Autoren von ihren gemeinsamen Reisen nach Istanbul, Reykjavik, Stockholm, Paris, Budapest und an andere Orte in Europa erzählen, indem sich Erinnerungen aus dem eigenen Leben mit Eindrücken von den Begegnungen vermischen, entsteht ein fesselndes Plädoyer für Transparenz und Demokratie, für Eigeninitiative und Verantwortungsbewusstsein. Ihr Buch zeichnet das Bild einer Reise, es ist eine Momentaufnahme unserer Epoche der Transformation - und ein hochaktuelles, berührendes Zustandsprotokoll Europas, Grundlage für eine überfällige, gesellschafts-politische Debatte.

Ein literarisches Roadmovie – spannend und hochinformativ.
Ein in dieser Form neues, ein außergewöhnliches Buch.

(Quelle: Sagas Verlag)

 

 

 

Short Facts:

  • Autoren: Walter Sittler & Gerd Leipold

  • Verlag: Sagas

  • Seiten: 288 (Gebunden)

  • Preis: 19,99 €

     

Auf Amazon

 



The Bone Season: Die Träumerin von Samantha Shannon


Sie ist stark, sie ist schnell, und sie kann etwas, was sonst niemand kann: die Gedanken anderer auskundschaften. In einer Welt, in der Freiheit verachtet und Träume verboten sind, wächst die junge Paige zu einer Kämpferin heran. Doch dann wird sie erwischt und in eine geheime Stadt verschleppt, in der ein fremdes Volk herrscht, die Rephaim. Und wo sie Warden trifft, den jungen Rephait mit den goldenen Augen. Er ist das schönste und unheimlichste Wesen, das sie je gesehen hat. Seine Gedanken sind ihr ein Rätsel. Und ausgerechnet ihm soll Paige von nun an als Sklavin dienen…

(Quelle: Bloomsbury Berlin Verlag)






Short Facts:

  • Autor: Samatha Shannon

  • Verlag: Bloomsbury Berlin

  • Seiten: 608 (Gebunden)

  • Preis: 16,99 €

     

Auf Amazon


Days of Blood and Starlight von Laini Taylor


Langersehnt und endlich da: »Days of Blood and Starlight« Der Folgeband zu »Daughter of Smoke and Bone«

Wo würdest du dich verstecken, wenn die ganze Welt nach dir sucht?

Was würdest Du tun, wenn deine große Liebe plötzlich deine Familie auf dem Gewissen hat?

Wie würdest du entscheiden, wem du trauen kannst, und wem nicht?

Der Traum vom Frieden, den Karou und Akiva einst teilten, ist vorbei. Wenn aus Liebe Hass wird, kann uns nur noch die Hoffnung retten…


Karous Welt ist zusammengebrochen: Ihre große Liebe, der Seraph Akiva, ist für den Tod ihrer Familie verantwortlich. Jetzt hat sie nur noch ein Ziel: den jahrtausendealten Krieg zwischen den Chimären, zu denen sie selbst gehört, und den Seraphim zu beenden. Gemeinsam mit ihrem einstigen Feind Thiago -dem Weißen Wolf- zieht Karou sich in die Wüste Marokkos zurück, um dort eine neue Armee zu bilden. Eine Armee aus Monstern. Und wenn es nach Karou geht, wird zumindest die letzte Vertraute, die ihr geblieben ist, ihre beste Freundin Zuzana, aus alledem herausgehalten werden. Wer Zuzana kennt weiß allerdings, dass sie sich nicht gerne bremsen lässt…
Akiva dagegen will sich unbedingt von seiner Schuld befreien. Er hatte nur im Irrtum gehandelt, dachte Karou wäre tot, und wollte sie rächen. Um seine Tat zu sühnen, plant er deshalb einen gefährlichen Verrat an seinen eigenen Leuten. Aber wird Akivas Plan aufgehen? Und kann Karou ihre Trauer überwinden, und Akiva jemals verzeihen?

„Wow, ich wünschte, ich hätte dieses Buch geschrieben!“ Patrick Rothfuss

(Quelle: Fischer Verlag)






Short Facts:

  • Autor: Laini Taylor

  • Verlag: Fischer

  • Seiten: 624 (Gebunden)

  • Preis: 16,99 €

     

Auf Amazon



Dunkle Halunken von Terry Pratchett


Der neue Terry Pratchett!

Von der Scheibenwelt ins London des 19. Jahrhunderts, in dem hilflose Schönheiten vor dunklen Feinden zittern, Schriftsteller sich als Detektive versuchen und mörderische Barbiere ihre Opfer nach allen Regeln der Kunst erledigen. Hier kann nur einer aufräumen - und das ist ausgerechnet der eigentlich nichtsnutzige Straßenjunge Dodger ... Terry Pratchetts neuer Roman ist ein Muss für alle Fans des britischen Großmeisters - großartig übersetzt vom Originalübersetzer Andreas Brandhorst.

(Quelle: ivi Verlag)







Short Facts:

  • Autor: Terry Pratchett

  • Verlag: ivi

  • Seiten: 384 (Gebunden)

  • Preis: 19,99 €

     

Auf Amazon




Lockwood & Co.: Die seufzende Wendeltreppe von Jonathan Stroud


Geister, Ghoule, Grabgeflüster: Die Agenten von LOCKWOOD & CO. sind allem gewachsen

LONDON, ENGLAND: In den Straßen geht des Nachts das Grauen um. Unerklärliche Todesfälle ereignen sich, Menschen verschwinden und um die Ecken wabern Schatten, die sich nur zu oft in tödliche von Geisterwesen ausgesandte Plasmanebel verwandeln. Denn seit Jahrzehnten wird Großbritannien von einer wahren Epidemie an Geistererscheinungen heimgesucht. Überall im Land haben sich Agenturen gebildet, die in den heimgesuchten Häusern Austreibungen vornehmen. Hochgefährliche Unternehmungen bei denen sie, obwohl mit Bannkreisketten, Degen und Leuchtbomben ausgerüstet, nicht selten ihr Leben riskieren.

So auch die drei Agenten von LOCKWOOD & CO. Dem jungen Team um den charismatischen Anthony Lockwood ist allerdings bei einem Einsatz ein fatales Missgeschick passiert. Um die Klage abwenden und den Schadenersatz dafür aufbringen zu können, müssen die drei Agenten von LOCKWOOD & CO. einen hochgefährlichen und zutiefst dubiosen Auftrag annehmen. Dieser führt sie in eines der verrufensten Herrenhäuser des Landes und stellt sie auf eine Probe, bei der es um nichts weniger als Leben oder Tod geht …

(Quelle: cbj Verlag)

 

 

 

 

Short Facts:

  • Autor: Jonathan Stroud

  • Verlag: cbj

  • Seiten: 432 (Gebunden)

  • Preis: 18,99 €

     

Auf Amazon



Ein Tag im März von Jessica Thompson

Adam ist jedes Mal nervös, wenn er die schöne Unbekannte an Tisch zehn bedienen muss. Die junge Frau kommt täglich in sein Café, bestellt einen koffeinfreien Latte mit einem Stück Zucker, sitzt stundenlang dort und sieht mit unfassbarer Traurigkeit zu, wie die Welt an ihr vorbeizieht. Was Adam nicht weiß: Bryony hat einen schlimmen Verlust erlitten, denn sie hat Max, den Menschen, den sie am meisten liebte, durch einen tragischen Unfall verloren. Ein einziger Augenblick an einem milden Frühlingsabend im März hat ihr Leben für immer verändert. Um ins Leben zurückzufinden, braucht sie die Kraft, verzeihen zu können – und die Liebe eines Menschen ...

(Quelle: Bastei Lübbe Verlag

 

 

 

 

Short Facts:

  • Autor: Jessica Thompson

  • Verlag: Bastei Lübbe

  • Seiten: 431 (Broschiert)

  • Preis: 9,99 €

     

Auf Amazon

 


Legend 02: Schwelender Sturm vom Marie Lu

Der Zweck heiligt die Mittel, oder? Den einen Menschen loszuwerden, der die Verantwortung für dieses ganze verfluchte System trägt, scheint mir ein ziemlich kleiner Preis dafür zu sein, eine Revolution in Gang zu setzen.

Auf der Flucht vor der Republik schließen sich June und Day den Patrioten an, um Days Bruder zu retten und in die Kolonien zu entkommen.
Doch die Patrioten fordern eine Gegenleistung: June und Day sollen Anden, den neuen Elektor, töten. Eine Tat, die all dem Unrecht und der brutalen Unterdrückung ein Ende bereiten könnte.
Als June jedoch begreift, dass der neue Elektor ganz anders ist als sein Vorgänger, beginnt sie zu zweifeln:
Was, wenn Anden einen neuen Anfang darstellt?
Was, wenn politische Veränderung nicht unbedingt Tod, Vergeltung und Gewalt bedeuten muss?
Was, wenn die Patrioten falsch liegen?

„Schwelender Sturm“ ist der zweite Band der Legend-Trilogie. Der Titel des ersten Bandes lautet „Fallender Himmel“.

Mehr Infos rund ums Buch unter:
www.LegendFans.de

(Quelle: Loewe Verlag





Short Facts:

  • Autor: Marie Lu

  • Verlag: Loewe

  • Seiten: 448 (Gebunden)

  • Preis: 17,95 €

     

Auf Amazon




Throne of Glass: Die Erwählte von Sarah J. Maas

Episch und atmosphärisch


Celaena Sardothien ist jung, schön und zum Tode verurteilt. Doch dann taucht Chaol Westfall, Captain der Leibgarde, auf und bietet ihr eine einzige Chance zum Überleben. Kronprinz Dorian hat sie dazu ausersehen, einen tödlichen Wettkampf zu bestreiten: Wenn es ihr gelingt, für ihn 23 kampferprobte Männer zu besiegen, wird sie ihre Freiheit wiedererlangen. Beim gemeinsamen Training mit Captain Westfall findet sie immer mehr Gefallen an dem jungen, geheimnisvollen Mann. Und auch der Kronprinz lässt sie nicht kalt. Zeit, über ihre Gefühle nachzudenken, bleibt ihr allerdings nicht. Denn etwas abgrundtief Böses lauert im Dunkeln des Schlosses - und es ist da, um zu töten.

(Quelle: dtv Verlag)






Short Facts:

  • Autor: Sarah J. Maas

  • Verlag: dtv

  • Seiten: 500 (Gebunden)

  • Preis: 17,95 €

     

Auf Amazon






Skulduggery Pleasant 07: Duell der Dimensionen von Derek Landy

Warum haben ganz normale Sterbliche plötzlich magische Fähigkeiten? Die wenigsten können damit umgehen. Wie zum Beispiel Jerry, der sich für einen Schmetterling hält. Ausgerechnet Walküre muss ihn ständig aus der Luft holen und das nervt. Schließlich wurde sie zur Weltenretterin ausgebildet und nicht zum Babysitter für durchgeknallte Sterbliche.
Aber einige dieser Neu-Magier entwickeln so starke Kräfte, dass sie eine blutige Spur der Verwüstung durch das ganze Land ziehen.
Nur ein sehr mächtiger Zauberer kann ihnen diese unglaubliche Macht gegeben haben. Einer, der seinen wahren Namen kennt.
So wie Walküre selbst. Und er muss unbedingt gestoppt werden!

Mehr Infos rund ums Buch unter:
www.skulduggery-pleasant.de

(Quelle: Loewe Verlag




Short Facts:

  • Autor: Derek Landy

  • Verlag: Loewe

  • Seiten: 592 (Gebunden)

  • Preis: 18,95 €

     

Auf Amazon






Helden des Olymp 03: Das Zeichen der Athene von Rick Riordan


Sieben Halbgötter werden den Olymp vor dem Untergang bewahren – so sagt es die alte Prophezeiung. Als Annabeth und Percy zusammen mit ihren neuen Freunden wieder aufeinandertreffen, scheinen sich die sieben endlich gefunden zu haben. Mit ihrem Schiff, der Argo II, machen sie sich auf den Weg ins antike Rom. Aber können sie die alte Feindschaft zwischen den Nachkommen der griechischen und römischen Götter überwinden?

Und Annabeth hat noch eine eigene, wenn auch etwas unklare Mission zu erfüllen: „Folge dem Zeichen der Athene“, hat ihre Mutter ihr aufgetragen. Aber was ist das und wohin wird es sie führen?

Mit Bonusgeschichte, in der sich Percy Jackson und Carter aus den Kane-Chroniken begegnen!


(Quelle: Carlsen Verlag)

 

 

 

Short Facts:

  • Autor: Rick Riordan

  • Verlag: Carlsen

  • Seiten: 640 (Gebunden)

  • Preis: 17,90 €

     

Auf Amazon



Freitag, 29. November 2013

Ankündigung: Blogtour zu "Die Gossen von Farefyr" von Temper R. Haring







Heute möchte ich euch die zweite Blogtour ankündigen, an der ich in diesem Jahr teilnehme. Ich freue mich schon riesig, dabei zu sein und euch ein neues Buch vorzustellen.


Dabei handelt sich um Die Gossen von Farefyr von dem Autor Temper R. Haring, einen Urban Fantasy Roman um die fiktive, sehr düstere Stadt Farefyr und vier Protagonisten, deren Wege sich genau an diesem Ort kreuzen.
Also, falls ihr noch nie etwas über diesen Titel gehört habt oder gerne mehr darüber erfahren wollt, dann gibt es jetzt für euch die Möglichkeit dazu, so einige interessante Einblicke in diese Geschichte zu erhalten. Auf sechs Blogs gibt es jeweils ein Special zu dem Werk, angefangen auf Weltenwanderer mit einem Interview mit dem Autor.


Hier ist eine Liste der einzelnen Blogs:





3.12. Weltenwanderer

8.12. Bücher Welten

12.12. World Wide BookZ

15.12. a bookshelf full of sunshine

18.12. Binchen´s Bücherblog

22.12. Ruby´s Cinnamon Dreams





Und natürlich gibt es bei der Blogtour auch etwas zu gewinnen, nämlich das eBook von "Die Gossen von Farefyr" und zwar bei jeder teilnehmenden Station jeweils eines. Also, lasst euch das nicht entgehen und schaut vorbei.


Als kleine Anregung hab ich euch schon mal den Trailer mit eingebunden:











Mit einem Klick auf das Cover gelangt ihr auf die Webseite des Autors, wo ihr noch weitere Informationen über den Roman finden könnt:



temperrharing,blogspot.co.at


Freitags-Füller #33






Bald ist es Weihnachten! Das letzte Mal im November: Der Freitags-Füller von Scrap Impulse!

 

 

 

1.  Drei Dinge, die ich am Advent liebe: Kerzen anzünden, die Weihnachsbeleuchtung der Innenstädte und den einen oder anderen besonderen Weihnachtsmarkt.

 

2.  Vorgestern lag ich wirklich abends platt auf der Couch.

 

3.  Es war einmal ein kleiner Zwerg, der wollte unbedingt der größte Zwerg in der Geschichte seines Volkes werden.

 

4.  Den Weihnachtsbaum dekorieren wir in unserer Familie immer alle gemeinsam.

 

5.  Gott sei Dank ist bisher noch kein Schnee in meiner Gegend gefallen.

 

6.  Diese Plätzchen werde ich perfekt hinbekommen. Oder auch nicht.

 

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf entspanntes Nichtstun, morgen habe ich ein gemeinsames Frühstück mit einer Freundin geplant und Sonntag möchte ich meinen letzten Urlaubstag genießen!

 

 

 

Mit diesen Worten wünsche ich euch wieder ein tolles, nicht zu kaltes Wochenende und einen schönen ersten Advent!

 

 


Samantha Shannon – The Bone Season: Die Träumerin


Absolut gerechtfertigter Hype um diese komplexe Story!



Inhalt 

Copyright by Bloomsbury Berlin

London im Jahre 2069: Eine Organisation namens Scion hat vor zweihundert Jahren die Macht an sich gerissen. Ihr erklärtes Ziel ist es, alle Widernatürlichen aufzuspüren und sie aus der Gesellschaft zu entfernen.

 



Paige Mahoney ist ein Seher und damit begeht sie allein durch ihre Existenz ein Verbrechen gegen die Gesetze von Scion London. Bisher unentdeckt arbeitet sie für das Syndikat, einer kriminellen Vereinigung, die ihre Fähigkeiten dazu nutzen, Geld zu verdienen. Gleichzeitig bietet sie ihren Mitgliedern Schutz vor den Wachen der Regierung, die solche Denkdelikte mit Gefängnis und Schlimmeren bestraft.
Doch als Paige sich bei einer Kontrolle in die Ecke gedrängt fühlt, überschreitet sie unabsichtlich eine Grenze, die sie zur Zielscheibe ihrer Verfolger macht.
Trotz ihrer Vorsichtsmaßnahmen wird sie gefasst und verschleppt. An einen Ort, mit sie so gar nicht gerechnet hat. Dort erfährt sie Unfassbares über Scion und seine Hintergründe und wird in Ereignisse verstrickt, die alles von ihr fordern.
Und sie erkennt, dass nicht nur ihre Freiheit, sondern auch ihr Leben auf dem Spiel steht.




Meinung

Über den ersten Band der Bone Season Reihe wurde viel geschrieben: Er wurde mit „Die Tribute von Panem“ und Samantha Shannon sogar mit Joanne K. Rowling verglichen. Der Schauspieler und Regisseur Andy Serkis (unter anderen als Gollum in Herr der Ringe und Der Hobbit zu sehen) ist begeistert von dem Buch. Bei all dem Hype war ich extrem skeptisch, ob die geschürten Erwartungen auch gerechtfertigt sind.
Und was soll ich sagen? In meinen Augen sind sie es, auch wenn ich beim Lesen nicht unbedingt an Suzanne Collins oder Harry Potter gedacht habe.
Zum einen hat mich die Titelheldin recht schnell begeistert, obwohl sie anfangs etwas distanziert wirkte. Aber dadurch war es für mein Empfinden umso interessanter, mehr über sie und ihre abweisende Art herauszufinden. Denn ihre Geschichte enthüllt sich erst nach und nach und immer wieder offenbart sie neue Facetten von sich. Sie ist ein komplexer Charakter in einer komplexen Welt, nicht ständig eine Sympathieträgerin, doch sie hat sich passend zu ihrem Umfeld entwickelt.
Dasselbe gilt auch für weitere Protagonisten, allen voran Arcturus, Jaxon Hall oder Nick. Hoffentlich werden sie in den Folgebänden ebenfalls eine tragende Rolle einnehmen, so vielversprechend und spannend wie sie sind.



 

Shannons Schreibstil ähnelt sehr ihrer Handlung: Er man wird von ihm mitgerissen, er vermittelt scheinbar eine Fülle von Informationen, lässt einen allerdings genauso über so einiges im Dunkeln tappen. Flüssig zu lesen und trotzdem sehr einprägsam schildert er Paiges Umgebung, die Geschichte ihres Landes und die Besonderheiten der einzelnen Seherkasten. Mit großer Liebe zum Detail hat die Autorin hier einen wahren Kosmos erschaffen, der in den ersten Kapiteln vielleicht noch undurchschaubar erscheint und einen in seiner Ausführlichkeit schon mal erschlagen kann. Und gerade das macht ihn gleichzeitig so aufregend und perfekt dafür, auf jeder Seite etwas Neues zu entdecken.
Gepaart wird er mit einer Story, die einen schon mal mehrere Stunden an die Seiten fesselt und einen so schnell nicht wieder loslässt. Unterdrückung, Sklaverei und die menschliche Verachtung Andersartiger spielen hierbei tragende Rollen und werden eindringlich dargestellt, wodurch der Roman wesentlich düsterer und brutaler wirkt als diejenigen, mit denen er verglichen wird.




Fazit

Der erste Teil der Bone Season ist ein wunderbarer Auftakt zu einer vielversprechenden siebenteiligen Reihe. Er besticht vor allem durch eine komplex aufgebaute Welt, ebenso gut durchdachte, interessante Charaktere und eine mitreißende Handlung. Dem Leser wird eine erschreckende Zukunftsversion präsentiert, voller rücksichtsloser Gewalt und Verachtung und vermischt mit einer guten Portion Fantasy, die einem eine wunderbar andersartige Sicht auf übernatürliche Fähigkeiten gewährt.
Wem also Harry Potter nicht düster genug und Die Tribute von Panem zu phantasielos war, der sollte vielleicht Paige Mahoney und ihrer Geschichte eine Chance geben!







Trailer








Short Facts:

  • Autor: Samantha Shannon

  • Verlag: Bloomsbury Berlin

  • Seiten: 608 (Gebunden)

  • Preis: 16,99 €

     

     

     
    5 Sterne

     



Auf Amazon
Zur Verlagsseite


Mittwoch, 27. November 2013

[Waiting on Wednesday]: Kiera Cass - Selection Die Elite




Die Verlagsvorschauen für das Frühjahr 2014 wurden veröffentlicht und auch diesmal sind einige interessante Titel dabei. So erscheint am 20. Februar 2014 ein Buch, auf das ich mich richtig freue: Der zweite Teil zu Selection: Die Elite.
Die Inhaltsangabe des ersten bandes hat schonn was, aber diesmal scheint es auch richtig spannend weiterzugehen.

 

 

Aber lest selbst:





Das ganz große Glück?


Von den 35 Mädchen, die um die Gunst von Prinz Maxon und die Krone von Illeá kämpfen, sind mittlerweile nur noch 6 übrig. America ist eine von ihnen, und sie ist hin- und hergerissen: Gehört ihr Herz nicht immer noch ihrer großen Liebe Aspen? Aber warum hat sich dann der charmante, gefühlvolle Prinz hineingeschlichen? America muss die schwerste Entscheidung ihres Lebens treffen. Doch dann kommt es zu einem schrecklichen Vorfall, der alles ändert.
Auch im zweiten Band der ›Selection‹-Trilogie geht es um die ganz großen Gefühle! Kiera Cass versteht es meisterhaft, das im ersten Band vorgestellte Liebesdreieck noch ein bisschen verzwickter zu machen und die Leserinnen gemeinsam mit America hin- und her schwanken zu lassen: Maxon oder Aspen? Aspen oder Maxon?

Endlich: Die Fortsetzung des weltweiten Bestsellers!

Selection - Die Elite schoss bei Erscheinen in den USA direkt auf Platz 1 der New York Times Bestsellerliste!






Die Autorin


Kiera Cass wurde in South Carolina geboren, studierte Geschichte an der Radford University und lebt heute mit ihrer Familie in Virginia. 2009 veröffentlichte sie ihren ersten Jugendroman. Ihre Freizeit verbringt sie mit Lesen, Tanzen, Videodrehen und großen Mengen Kuchen.

 

 

 

 

Short Facts:

  • Autor: Kiera Cass

  • Verlag: Fischer Sauerländer

  • Seiten: 384 (Gebunden)

  • Preis: 16,99 € 

     

     

Auf Amazon 

Zur Verlagsseite

 

 



Dienstag, 26. November 2013

Thomas Thiemeyer – Das verbotene Eden Bd. 1: David und Juna



Etwas holpriger Einstieg, aber insgesamt tolle Umsetzung einer interessanten Idee



Inhalt 

Copyright by Knaur Verlag
Ein künstlich hergestelltes Virus ist mutiert und hat sich zum schlimmsten Alptraum der Menschheit entpuppt. Denn plötzlich hassen sich Männer und Frauen abgrundtief und beginnen, Krieg gegeneinander zu führen.



 

Jahrzehnte später leben beide Geschlechter getrennt voneinander in verschiedenen Gebieten. Zwischen ihnen herrscht ein extrem zerbrechlicher Friede. Die Männer haben sich den Ruinen früherer Städte und der Religion zugewandt und untermauern ihre Macht mit Hilfe ihrer Handfeuerwaffen und ihren Automobilen. Die Frauen errichteten ihre Siedlungen mitten in der Wildnis, verehren ihre Naturgöttinnen und sorgen für die Grundversorgung aller Menschen in der näheren Umgebung.
Doch die unterdrückten Spannungen zwischen beiden Parteien rumoren weiter im Untergrund, bis sie allmählich an die Oberfläche gelangen.
Unter diesen Umständen begegnen sich die Brigantin Juna und der Mönch David und entdecken, dass der jeweils andere nicht so grausam und brutal ist, wie ihre Obersten ihnen weismachen wollten.



Meinung

Thomas Thiemeyers Trilogie über das verbotene Eden wurde mir schon von vielen Seiten empfohlen. Und ich muss sagen, dass ich die Idee an sich schon sehr toll fand: Männer und Frauen leben voneinander getrennt, misstrauen sich gegenseitig und feinden sich teilweise sogar richtig an. Und das aufgrund eines mutierten Virus. Die Umsetzung war meiner Meinung nach auch sehr gut, selbst wenn mir dabei das eine oder andere gefehlt hat.
Von den Figuren konnte ich mir recht schnell ein Bild machen. Der ständige Perspektivenwechsel ermöglicht es dem Leser, sich toll in David und Juna gleichzeitig hineinversetzen zu können. Beide sind nachvollziehbare Charaktere, die vor allem durch den schönen Kontrast zueinander bestechen: Sie ist eher hitzköpfig, weiß sich zu wehren und lässt sich so schnell nichts gefallen, verbirgt dabei aber gekonnt ihre sensible Seite. Er dagegen ist eher ruhig, nach außen hin ein aufgeschlossener Denker, der den Kampf scheut, jedoch auch andere Seiten in sich verbirgt. Ihre Liebe zueinander entwickelt sich erfreulich langsam und ohne übereilte Hektik.
Die übrigen Protagonisten erscheinen mal mehr, mal weniger ausgereift, je nachdem wie viel man über sie erfährt und welche Geheimnisse über sie ans Licht treten. Über die Vielversprechendsten erfährt man hoffentlich in den Folgebänden noch ein wenig mehr.



 

Der Schreibstil ist flüssig zu lesen, allerdings am Anfang recht einfach gehalten. An manchen Stellen hätte ich mir ein paar ausführlichere Beschreibungen gewünscht, zumindest in den ersten Kapiteln. Ab einem gewissen Punkt fesselt einen die Handlung dennoch, da besonders der Konflikt zwischen den Geschlechtern ein wunderbar realistisches Thema ist. Thiemeyer verknüpft hier Motive aus der Zeit der Hexenverfolgung und Heiligen Inquisition mit denen keltischen Ursprungs. In beide Lager erhält man einen ausreichenden Einblick, um sich die zwei Positionen in den wichtigsten Details vorstellen zu können.
Leider werden dabei wichtige Entwicklungen zu wenig erklärt, weswegen so einiges unklar bleibt und klischeehaft wirkt. Aus welchem Grund haben sich die Männer so auf den christlichen Glauben versteift und nicht einen Gedanken daran verschwendet, sich komplett selbst zu versorgen, wenn sie die Frauen so sehr hassen? Wie kam das weibliche Geschlecht ausgerechnet auf die Idee, sich dem Keltentum zuzuwenden und komplett darin aufzugehen? Aufgrund der fehlenden Antworten auf solche Fragen erscheint die vom Autor erschaffene Welt etwas stereotyp, was angesichts des neuartigen Konzepts dahinter ein bisschen schade ist. Auf der anderen Seite können die nachfolgenden Bände da noch einiges an Erklärungsarbeit leisten.




Fazit

Der erste Band der Trilogie um das verbotene Eden ist ein vielversprechender Auftakt der Dystopiereihe. Mir hat vor allem die originelle Idee, die dahinter steckt, gefallen: Der Kampf der Geschlechter geht in eine neue, verschärfte Runde, verursacht durch einen künstlich erzeugten, außer Kontrolle geratenen Virus. Die beiden Hauptfiguren wissen zudem schnell zu begeistern und den Leser für sich einzunehmen, ebenso wie der eine oder andere interessante Nebencharakter.
Leider erfährt man zu wenig über die Zeit nach dem Ausbruch des Krieges zwischen Männern und Frauen, wodurch der Hintergrundgeschichte die nötige Tiefe fehlt. Aber auf die Art und Weise macht der Roman nur noch mehr Lust auf die übrigen Teile der Serie!





Leseprobe

 

Trailer

 

 

Short Facts:

  • Autor: Thomas Thiemeyer
  • Verlag: Pan

  • Seiten: 464 (Gebunden)

  • Preis: 16,99 € (zurzeit nur noch gebraucht oder als eBook erhältlich)

     

     

     
    4 Sterne

     

     


Auf Amazon 

Zur Verlagsseite 


        
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...