Montag, 30. Dezember 2013

Neuzugänge #25


Soooo, kurz vor Jahresende präsentiere ich euch noch ein paar Neuzugänge, die ich hauptsächlich zu Weihnachten bekommen habe (Ashes, Das verbotene Eden und Boy Nobody). Es ist wieder nur ein kleiner Post, da ich an meinen SuB denken muss und auch diesen Monat vor lauter Stress kaum zum Lesen gekommen bin. Da bin ich echt stolz auf mich, dass ich mir grade die dringendsten Bücherwünsche erfüllt habe und nicht mehr!



Und hier sind sie, die neuen Vier:

 

 






 Ashes: Tödliche Schatten von Ilsa J. Bick


Den verheerenden Anschlag auf die Welt hat die siebzehnjährige Alex überlebt, aber nun muss sie sich den schwerwiegenden Folgen stellen. In den Städten, die nicht zerstört wurden, rotten sich diktatorische Tyranneien zusammen, in denen sich menschliche Abgründe auftun. Außerhalb der Schutzwälle droht der sichere Tod. Denn dort lauern Horden Jugendlicher, die sich seit dem Unglück in bestialische Kannibalen verwandeln. Und schließlich bleibt noch die Ungewissheit, ob Alex selbst noch zu so einem Monster mutiert. Warum sind ausgerechnet sie und ein paar wenige Ausnahmen von dieser Verwandlung bisher verschont geblieben?



Eine packende und heroische Geschichte über das Überleben in einer zerstörten Welt. ASHES ist ein absolutes Lesemuss! Bestsellerautor Michael Grant

(Quelle: Egmont INK Verlag)

 




Short Facts:

  • Autor: Ilsa J. Bick

  • Verlag: Egmont INK

  • Seiten: 576 (Gebunden)

  • Preis: 19,99 €

     

Auf Amazon

 



 Unsterblich: Tor der Dämmerung von Julie Kagawa


Nur sie kann die Menschheit retten

 

Unsere Welt ist in Dunkelheit getaucht. Die Menschen sind zu Gefangenen geworden. Nur wer sich an die Regeln hält, hat eine Chance zu überleben. Doch die junge Allison will sich nicht mehr an diese Regeln halten. Sie fordert das Schicksal heraus und lehnt sich gegen ihre Unterdrücker auf – mit ungeahnten Folgen.

Grenzen, Mauern und Verbote gehören zum Alltag der 17-jährigen Allison, seit sie denken kann. Denn sie wächst in einer Stadt auf, in der die Menschen von den Vampiren regiert werden, grausamen Fürsten der Nacht. Sie haben sich eine Luxuscity errichtet und lassen ihre Gefangenen, die ihnen regelmäßig Blutzoll schulden, für sich schuften. Jeder kleinste Verstoß gegen die Regeln wird geahndet, und Allison erfährt schon früh, dass ihr Leben nicht viel wert ist. Als sie vor die Wahl gestellt wird, zu sterben oder ihren Unterdrückern gleich zu werden, entscheidet sie sich für den Weg der Unsterblichkeit – und hoff t, nun endlich unangreifbar zu sein. Doch vor den Toren der festungsartig abgeriegelten Stadt lauert etwas, vor dem sich sogar die Vampire fürchten …

 

"Katniss aus Tribute von Panem hat eine Konkurrentin bekommen: Allison aus der neuen Buchreihe Unsterblich."

Radio ERF Pop (19.06.2013)

(Quelle: Heyne Verlag)





Short Facts:

  • Autor: Julie Kagawa

  • Verlag: Heyne

  • Seiten: 608 (Gebunden)

  • Preis: 16,99 €

     

Auf Amazon

 


 Das verbotene Eden Bd. 03: Magda und Ben von Thomas Thiemeyer


Der Kampf der Geschlechter steuert seinem Höhepunkt entgegen. Als die Frauenarmee immer tiefer ins Herz der Männerstadt vorrückt, treffen ein alter Mann und eine alte Frau aufeinander - und machen eine unglaubliche Entdeckung: Magda, die oberste Heilerin, und Benedikt, der Prior der Abtei, waren vor fünfundsechzig Jahren ein junges Paar, das durch den Virus auseinandergerissen wurde. Inzwischen trennen sie Welten. Ob sie nach all den Jahren noch immer etwas füreinander empfinden? Kann es gelingen, die Zeit zurückzudrehen und den blutigen Konflikt beizulegen? Wenn es eine Kraft gibt, die das möglich macht, so ist es die Liebe.
Der fulminante Abschluss der EDEN-Trilogie.

(Quelle: Knaur Verlag)






Short Facts:

  • Autor: Thomas Thiemeyer

  • Verlag: Knaur

  • Seiten: 448 (Gebunden)

  • Preis: 16,99 €

     

Auf Amazon



 Boy Nobody von Allen Zadoff


Ich bin dein Freund. Ich bin dein Mörder.

 

SEIN AUFTRAG: MORD 

 

Mit 12 Jahren wurde er rekrutiert, um tödliche Missionen zu „erledigen“. Mit 16 ist BOY NOBODY einer der Besten. Weil er keine Fehler macht. Weil er eiskalt ist. Weil er seine Zielobjekte schnell und effektiv aus dem Weg räumt. 

Seine aktuelle Mission ändert jedoch alles: Denn die Zielperson ist ganz und gar nicht, was sie scheint. Und sie kommt ihm gefährlich nahe. Zu nahe.

Aber BOY NOBODY wird auch diesen Auftrag erfolgreich zu Ende bringen. Weil er einer der Besten ist. Weil er keine Fehler macht. Weil er eiskalt ist. Oder etwa nicht …? 

(Quelle: bloomoon Verlag)

 

 

Short Facts:

  • Autor: Allen Zadoff

  • Verlag: bloomoon

  • Seiten: 336 (Gebunden)

  • Preis: 16,99 €

     

Auf Amazon

 

Kami Garcia – The Legion: Der Kreis der Fünf



Rasanter Mix aus Supernatural und Teenagerdrama


Inhalt
 
Copyright by cbt Verlag

Von einem Tag auf den anderen verändert sich ihr Leben schlagartig und nichts ist mehr, wie es einmal war.
Doch die wahre Herausforderung steht ihr erst noch bevor!




Kennedy Waters glaubt, mit dem Tod ihrer Mutter das Schlimmste bereits hinter sich zu haben, was ihr in ihrem Teenagerdasein passieren kann. Doch da irrt sie sich, denn ihre Mom wurde ermordet und sie selbst schwebt plötzlich in tödlicher Gefahr.
Nur mit der Hilfe zweier ominöser Zwillinge gelingt ihr Flucht vor einer Macht, von der sie bisher nicht das Geringste geahnt hat.
Und damit bekommt ihr Leben eine völlig neue Wendung. Um sich selbst vor einem rachsüchtigen Dämon zu retten, muss sie den beiden Jungen vertrauen, die sie in eine völlig neue Welt voller Geisterjagden und einer geheimen Bruderschaft einführen, die seit Jahrhunderten fortbesteht. Obwohl Kennedy es nicht glauben kann, scheint die Welt doch in den Händen von fünf Jugendlichen zu liegen, die allein die Fähigkeiten besitzen, um ihren uralten Widersacher zu bannen.




Meinung

Von The Legion hatte ich, bevor ich mich für den Roman auf BloggDeinBuch beworben habe, immer wieder mal gehört, aber bisher noch keine Rezensionen dazu gelesen. Doch die Inhaltsangabe hat mich sofort gefesselt und ich habe meine Bewerbung beim Lesen auch nicht bereut. Denn der Klappentext hält auf alle Fälle, was er verspricht!
Zum einen liegt das natürlich an Kennedy, der Hauptperson. Ihr Charakter ist lebensecht und facettenreich gestaltet und aus ihrer Sicht erlebt man die neue Realität, in die sie hineingeworfen wird. So erfährt man die Umstände, die zum Tod von Mrs. Waters geführt haben, Stück für Stück und kann auf diese Weise viel besser nachvollziehen, wie Kennedy sich fühlen muss. Ihre toll dargestellten Emotionen führen einen durch die gesamte Geschichte und sorgen dafür, dass man regelrecht in jene fremde Welt hineingezogen wird.
Dagegen wirken die übrigen Protagonisten fast blass und nur in ihren Grundzügen erkennbar, wobei einem sogar das eine oder andere Klischee begegnet. Besonders schade ist das im Fall von Lukas und Priest, die wirklich einen vielversprechenden Eindruck machen. Hoffentlich nutzt die Autorin die Folgebände, um mehr aus den beiden herauszuholen.


 

Dagegen macht der flüssige und mitreißende Schreibstil einiges wett. Nach einem kurzen gemächlichen Einstieg zieht er einen schnell in seinen Bann, sodass man von dem einfallsreichen Geschehen richtig gefesselt ist. Hauptsächlich die Szenen, in denen die Gruppe Geister verfolgt sowie die zahlreichen anderen Actionszenen werden so plastisch und rasant beschrieben, dass einem so mancher Schauer über den Rücken läuft. Sowohl die Settings als auch die Kämpfe sind detailliert dargestellt, sodass man alles sehr gut vor Augen hat. Das erzeugt eine spannende, mitreißende Handlung, die einen ab einem gewissen Punkt nicht mehr loslässt und einen dazu bringt, bis zum Schluss fieberhaft durchzulesen.
Leider kommen dabei die Figurenentwicklung und eine schlüssige Interaktion zwischen den Fünf etwas zu kurz. Manchmal hetzt Kami Garcia von einem Ereignis zum nächsten und scheint dabei zu vergessen, bestimmten Gefühlen und Konstellationen mehr Tiefe zu verleihen. Dadurch wirkt vor allem die aufkeimende Liebe zwischen Kennedy und Jared teilweise zu oberflächlich und vorhersehbar, was sehr schade ist. Denn eigentlich mag ich die beiden zusammen sehr!



Fazit


The Legion: Der Kreis der Fünf ist ein gelungener Einstiegsband in Kami Garcias neue Jugendbuchreihe. Durchweg spannend, mit einer sympathischen, interessanten Heldin und vor allem mit einer Storyidee mit viel Potential kann der Roman überzeugen.
Leider wird bei der Handlung ein bisschen zu sehr Wert auf Action und weniger auf klischeefreie Entwicklungen gelegt, sodass die Geschichte an so einigen Stellen an Tiefe vermissen lässt.
Für Leser, die gerne von spannenden Büchern unterhalten werden wollen, Geisterjagden und Kämpfe gegen Dämonen lieben und dabei nicht unbedingt einen ausführlichen Hintergrund erwarten, die werden sicherlich nach Beenden des ersten Teils sofort den zweiten haben wollen.




Leseprobe

 

 

Short Facts:

  • Autor: Kami Garcia
  • Verlag: cbt

  • Seiten: 336 (Gebunden)

  • Preis: 16,99 € 

     

     

     
    4 Sterne

     

Auf Amazon 

Zur Verlagsseite

Bei Blogg dein Buch



    Freitag, 27. Dezember 2013

    Freitags-Füller #36




    Heute das letzte Mal in diesem Monat und in diesem Jahr: Der Freitags-Füller von Scrap Impulse!




    1.  Als ich heute morgen aus dem Fenster schaute, war ich von der Sonne regelrecht geblendet.

     

    2. Weihnachten nur wegen der Geschenke zu feiern, macht für mich überhaupt keinen Sinn.

     

    3.  Das schönste Geschenk war, dass meine Familie mal wieder zusammengekommen ist.

     

    4.  Nächstes Jahr esse ich an Weihnachten ein bisschen weniger.

     

    5.  Glaubst du an die Möglichkeit, die Zeit auszudehnen, wenn man nur ganz fest daran denkt?

     

    6.  Wenn ich diesen Freitags-Füller ausgefüllt habe, muss ich endlich mal was frühstücken.

     

    7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf meinen Feierabend, morgen habe ich einen kleinen Einkaufsbummel geplant und Sonntag möchte ich mal die Seele baumeln lassen!




    Mit diesem letzten Freitags-Füller für dieses Jahr wünsche ich euch ein tolles Wochenende! Erholt euch noch ein bisschen vom Weihnachtsstress!





    Donnerstag, 26. Dezember 2013

    Verlosung zur Blogtour zu Die Gossen von Farefyr







    Soo, nachdem die Blogtour vorbei ist und wir noch Weihnachten haben, beschenke ich heute jemanden mit dem versprochenen eBook, das der Autor Temper R. Haring mir zur Verfügung gestellt hat. Wie ich gehört habe, haben die anderen Blogs längst verlost, deswegen halte ich mich jetzt nicht mit langen Erklärungen oder oder Einleitungen auf. Die richtige Antwort war übrigens Miles Wentworth, das ist einer der Hauptcharaktere des Buches.



    Das eBook zu Die Gossen von Farefyr von Temper R. Haring geht an:




    Tadaaaaa:




    Karin Felme!




    Das eBook wird dir die nächsten Tage per Mail zugestellt. Ich wünsche dir auf alle Fälle viel Spaß mit deinem Gewinn und natürlich noch wunderschöne Feiertage! Hoffentlich konnte ich sie dir mit dem Buch etwas versüßen!



    [Waiting on Wednesday]: Julie Kagawa - Unsterblich Bd. 2: Tor der Nacht


    Ich weiß, diese Autorin war schon letzte Woche vertreten, aber als ich erfahren habe, dass am 12. Mai 2014 der zweite Band der Unsterblich-Reihe erscheint, musste ich einfach dazu einen Post verfassen. Den ersten Teil habe ich mir gerade geleistet und fiebere schon dem Zeitpunkt entgegen, an dem ich mit ihm anfangen kann. Denn die Story hört sich einfach nur klasse an!





    Im Herzen der Dunkelheit bist du auf dich allein gestellt

     

    In einer Welt, in der die Menschen von den Vampiren wie Sklaven gehalten werden, hat die siebzehnjährige Allison die einzig richtige Entscheidung getroffen: Sie hat die Unsterblichkeit gewählt und genießt nun die Vorzüge eines sorgenfreien Lebens unter den Vampiren. Doch ihre Vergangenheit lässt sie nicht los, und als Allie an den Ort zurückkehrt, der einst ihre Heimat war, macht sie eine furchtbare Entdeckung: Die Rote Schwindsucht, die den Menschen vor Allies Geburt zum Verhängnis wurde, ist zurückgekehrt. Und diesmal sind auch die Vampire gefährdet, sich anzustecken. Nur einer kann vielleicht Abhilfe schaffen: Kanin, Allies »Schöpfer«. Unter den Vampiren gilt er jedoch als abtrünnig, und niemand weiß, wo er sich aufhält. Wird es Allie rechtzeitig gelingen, ihn zu finden?

     

     

     

    Und das ist der erste Band der Reihe:

     

     

    http://www.randomhouse.de/Buch/Unsterblich-Tor-der-Daemmerung-Band-1-Roman/Julie-Kagawa/e427053.rhd;jsessionid=9FB2B90BAEBBB507425014B484EA9605.mainworker

     

     

     

    Die Autorin

     

    Schon in ihrer Kindheit gehörte Julie Kagawas große Leidenschaft dem Schreiben: Langweilige Schulstunden vertrieb sie sich damit, all die Geschichten festzuhalten und zu illustrieren, die ihr im Kopf umher spukten - nicht gerade zur Freude ihrer Lehrer. Nach Stationen als Buchhändlerin und Hundetrainerin machte sie später ihr größtes Interesse zum Beruf und wurde Autorin. Sie lebt und schreibt mit ihrem Mann, zwei schwer erziehbaren Katzen und zwei Hunden in Louisville, Kentucky.

     

     

     

    Short Facts:

    • Autor: Julie Kagawa
    • Verlag: Heyne

    • Seiten: 500 (Gebunden)

    • Preis: 16,99 € 

       

       

    Auf Amazon 

    Zur Verlagsseite



    Freitag, 20. Dezember 2013

    Freitags-Füller #36




    Bald ist es soweit! Heute das letzte Mal vor Weihnachten: Der Freitags-Füller von Scrap Impulse!

     

     

    1.  Leise rieselt der Schnee, nur leider nicht bei uns.

     

    2.  Über manche Geschenke werden wir uns freun.

     

    3.  Oh Tannenbaum, wie süß und niedlich klein du doch bist.

     

    4.  Niemals sind Menschen besoffener von Glühwein als zu der Weihnachtszeit.

     

    5.  Oh du fröhliche Weihnachtsmusik, manchmal bist du echt nervig!

     

    6.  Wenn alles schläft, sitze ich noch hier und fülle diesen Freitags-Füller aus.

     

    7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen entspannten Start ins Wochenende, morgen habe ich einen kleinen Einkaufsbummel in unsere neue Buchhandlung geplant und Sonntag möchte ich endlich alle Geschenke beisammen haben!

     

     

     

    Ein schönes Wochenende und einen gemütlichen vierten Advent wünsche ich euch! Und natürlich fröhliche Weihnachten! Und keine Angst: Ich bin kein richtiger Weihnachtsmuffel, aber übertriebener Kitsch weckt den Sarkasmus in mir! :D

     

     

    Rachel Vincent – Soul Screamers Bd. 3: Halte meine Seele



    Neue unerwartete Entwicklungen und tolle Umsetzung eines sensiblen Themas


    Inhalt

    Sie erkennt, wenn ein Mensch in ihrer
    Copyright by MIRA Verlag
    Umgebung bald sterben wird. Sie singt für die Sterbenden und kann sogar mit Hilfe ihres Freundes den Tod anderer verhindern. Doch wie soll sie die Seelen derer retten, die sich freiwillig in dämonische Abhängigkeit stürzen?



    Kaylee ist heilfroh, dass sie endlich ihren monatelangen Hausarrest überstanden hat und wieder mit Nash zusammen sein kann, den sie in den Wochen zuvor kaum gesehen hat. Nachdem sie sich so lange nur in der Schule treffen konnten, wollen sie ihre gemeinsame Zeit ausgiebig genießen.
    Doch das bleibt ihnen nicht vergönnt. Denn bei einer Party überschlagen sich die Ereignisse: Einer von Nashs Freunden baut voll gedröhnt einen Unfall, aber in seinem Blut lässt sich keine Droge nachweisen.
    Als sich Vorfälle dieser Art häufen, wird Kaylee bald klar, dass etwas Dämonisches dahinter stecken muss, und sie beschließt, der Sache auf den Grund zu gehen, bevor noch jemand Unschuldiges zu Tode kommt.
    Allerdings riskiert sie dabei viel mehr als ihr Leben: Ihr eigenes Glück!




    Meinung

    Da der zweite Band der Serie um die sympathische Banshee mir nicht so gut gefallen hatte wie der erste, hatte ich schon befürchtet, dass der nächste Teil qualitativ weiter abbaut. Zum Glück ist das meiner Meinung nach ganz und gar nicht der Fall. Halte meine Seele hat mich in der Hinsicht wirklich überrascht.
    Was mir sehr gut gefallen hat, war, dass sich alle Charaktere wirklich treu geblieben sind. Obwohl bereits im Klappentext so einiges angedeutet wird, muss man sich keine Sorgen machen, dass die Autorin ihre Schöpfungen verbiegt, nur um Konflikte und damit auch Spannung zu erzeugen. Man entdeckt immer zahlreichere Facetten, die man vorher nicht kannte, die aber sehr gut zu dem passen, was man bisher von den Protagonisten gewöhnt ist. Sie entwickeln sich weiter und das auf eine nachvollziehbare Art und Weise, selbst wenn es manchmal schmerzlich zu lesen ist. Sie sind allesamt toll herausgearbeitet, ganz besonders Kaylee und Todd, bei denen es am interessantesten ist mitzufiebern, wie sie mit ihrer jeweiligen Situation umgehen. Nash mag sich in dem Band mehr und mehr zum Negativen wandeln, doch positiv finde ich dabei, dass er trotz alledem nicht komplett an den Pranger gestellt wird.




    Wie auch die Vorgänger liest sich Halte meine Seele flüssig und besticht durch seinen Witz und die dramatischen Einzelszenen. Der fesselnde Schreibstil hat sich meiner Meinung nach sogar noch verbessert, was vor allem der Authentizität ihrer Schilderungen zugute kommt und man sich leichter in die jeweiligen Figuren hineinversetzen kann. So manches Ereignis erzeugt beim Leser richtige Gänsehautmomente, so eindringlich ist es erzählt.
    Viele neue unerwartete Ideen verblüffen einen zusätzlich und sorgen dafür, dass man immer wieder aufs Neue von der Welt fasziniert ist, die Rachel Vincent erschafft.
    Allerdings bleibt dabei der eine oder andere Handlungsstrang so vorhersehbar, dass ich leider einen Stern abziehen musste. Allem voran ist das Ende nicht unbedingt eine große Überraschung, sondern war schon früh abzusehen. Aber der Schluss schafft eine Ausgangssituation für die nachfolgenden Geschichten, die einen sofort zum nächsten Band greifen lässt.
    Falls man jenen bereits zur Hand hat.




    Fazit

    Halte meine Seele ist definitiv eine lesenswerte Fortsetzung der Soul Screamers Reihe. Die Charaktere werden realistisch weiterentwickelt und zeigen ganz neue Seiten von sich, ohne dabei aus dem Rahmen zu fallen oder sich untreu zu werden. Das Thema Drogen wird dabei so gut eingeflochten und bearbeitet, dass es nicht zu überzeichnet oder abgehoben wirkt, sondern authentisch und nachvollziehbar. Trotz der Spannung bleibt die Handlung jedoch streckenweise zu vorhersehbar, um hundertprozentig überzeugen zu können.
    Für Fans der Serie der dritte Band in jedem Fall ein Highlight, auch oder gerade weil es hier verstärkt zu interessanten Konflikten zwischen Figuren kommt.




    Leseprobe

     

     

    Short Facts:

    • Autor: Rachel Vincent
    • Verlag: MIRA

    • Seiten: 316 (Broschiert)

    • Preis: 9,99 € 

       

       

       
      4 Sterne

       

    Auf Amazon 

    Zur Verlagsseite
        

    Mittwoch, 18. Dezember 2013

    [Waiting on Wednesday]: Julie Kagawa - Plötzlich Prinz Bd. 1: Das Erbe der Feen


    Wer kennt sie nicht, die Plötzlich Fee Reihe von Julia Kagawa? Am 20. Januar 2014 startet eine neue Serie aus dem Land Nimmernie, diesmal aus der Sicht von Meghans Bruder Ethan. Für alle, die nicht genug von Julie Kagawas Feenwelt bekommen kann, der kann diesmal die Geschichte aus einer ganz anderen Sicht erleben.


    Und darum geht es:




    Wenn du der Bruder der mächtigsten Herrscherin des Feenreichs bist, entkommst du deinem Schicksal nicht

     

    Der achtzehnjährige Ethan Chase wäre gern so wie alle anderen an seiner Highschool. Doch seit er denken kann, ist sein Leben alles andere als normal. Denn als Kind wurde er von den Feen nach Nimmernie verschleppt. Und wen die Feen einmal in ihrer Gewalt hatten, den lassen sie nicht mehr los. Ihre Macht reicht bis in den hintersten Winkel der Menschenwelt hinein. Ethan muss erkennen, dass es sinnlos ist, sich vor ihnen zu verstecken. Und so nimmt er sein Schicksal an und kehrt nach Nimmernie zurück.

    Schau dich nie nach ihnen um. Tu einfach so, als wären sie nicht da – das ist die goldene Regel, mit der Ethan Chase jeden Ärger zu vermeiden sucht. Ärger, den ihm seine ältere Schwester Meghan Chase eingehandelt hat, die in Nimmernie, dem Land der Feen, lebt und dafür gesorgt hat, dass die Grenzen zur Menschenwelt durchlässiger werden. Wo Ethan geht und steht, ereignen sich seltsame Dinge. Immer sieht es so aus, als sei er daran schuld. Wie zum Beispiel an dem mysteriösen Feuer in der Bibliothek seiner alten Schule, die er daraufhin verlassen muss. Als Ethan am ersten Tag an seiner neuen Highschool persönlich angegriffen wird, kann er die Boten Nimmernies allerdings nicht mehr länger ignorieren. Er muss sich seinem verhängnisvollen Erbe stellen, um sich und seine Familie vor dem Schlimmsten zu bewahren – und um ein Mädchen zu retten, von dem er bislang nicht einmal wusste, dass er eigentlich unsterblich in sie verliebt ist …

     

     

    Leseprobe




    Die Autorin

     

    Schon in ihrer Kindheit gehörte Julie Kagawas große Leidenschaft dem Schreiben: Langweilige Schulstunden vertrieb sie sich damit, all die Geschichten festzuhalten und zu illustrieren, die ihr im Kopf umher spukten - nicht gerade zur Freude ihrer Lehrer. Nach Stationen als Buchhändlerin und Hundetrainerin machte sie später ihr größtes Interesse zum Beruf und wurde Autorin. Sie lebt und schreibt mit ihrem Mann, zwei schwer erziehbaren Katzen und zwei Hunden in Louisville, Kentucky.

     

     

     

    Short Facts:

    • Autor: Julie Kagawa
    • Verlag: Heyne

    • Seiten: 512 (Gebunden)

    • Preis: 16,99 € 

       

       

    Auf Amazon 

    Zur Verlagsseite
     

    Montag, 16. Dezember 2013

    Neuzugänge #24


    So, im Vergleich zu den letzten gibt's heute einen relativ kleinen, kurzen Neuzugängepost mit nur (!) sechs Titeln. The Legion habe ich bei BloggDeinBuch gewonnen und schon in einem Rutsch durchgelesen (Rezi folgt bald!). Eine wie Alaska und Die Gossen von Farefyr (siehe Blogtour) habe ich zum vollen Preis erstanden, aber bei den restlichen konnte ich richtige Schnäppchen machen, besonders bei Das verbotene Eden 02, das ich für die Hälfte und dann auch noch komplett eingeschweißt bekommen habe!


    Und hier sind die Neulinge im Überblick:






    The Legion: Der Kreis der Fünf von Kami Garcia


    Ein Mädchen zwischen zwei Brüdern, uralten Geheimbünden und einem Dämon

    Als Kennedy Waters ihre Mutter tot auffindet, bricht ihre Welt zusammen. Noch ahnt sie nicht, dass dunkle Mächte am Werk sind. Bis die attraktiven Zwillinge Jared und Lukas Lockhart in ihrer Tür stehen und sie gerade noch retten – vor einem wütenden Rachegeist, der Kennedy töten wollte. Die beiden Brüder erzählen ihr von »The Legion«, einer jahrhundertealten Geheimgesellschaft, deren Aufgabe ist, die Welt vor einem mächtigen Dämon zu schützen. Alle fünf Mitglieder der Legion starben in einer einzigen Nacht. Und Kennedys Mutter war eine von ihnen. Jetzt ist es an Kennedy, ihren Platz einzunehmen. An der Seite der neuen Mitglieder der Legion, Alara, Priest und den Zwillingen, begibt sich Kennedy auf die Suche nach der einen Waffe, die den Dämon aufzuhalten vermag … im ständigen Kampf gegen tödliche Rachegeister.

    (Quelle: cbt Verlag)




    Short Facts:

    • Autor: Kami Garcia

    • Verlag: cbt

    • Seiten: 336 (Gebunden)

    • Preis: 16,99 €

       

    Auf Amazon

     


    Die Gossen von Farefyr von Temper R. Haring


    Ein gerissenes Waisenmädchen, das seinen Platz im Leben sucht.
    Ein verarmter Adliger, der in einer einzigen Nacht alles verliert und nach blutiger Rache sinnt.
    Ein junger Nachtschatten, der bereit ist, ihm die Leben seiner Peiniger zu schenken.
    Und ein naiver Holzfäller, dem nur noch ein Zauber helfen kann.

    Vier Wege kreuzen sich in Farefyr. Einer Stadt, in welcher Diebe, Räuber und Mörder vor keinen Grausamkeiten zurückschrecken, weshalb die berüchtigten Nachtschatten dem Gesetz von Zeit zu Zeit auf die Sprünge helfen. 

    (Quelle: Temper R. Harings Blog)





    Short Facts:

    • Autor: Temper R. Haring

    • Verlag: Nicht angegeben

    • Seiten: 558 (Broschiert)

    • Preis: 13,90 €

       

    Auf Amazon



    Kleopatra: Ein Leben von Stacy Schiff

    Die glänzend erzählte Lebensgeschichte der legendären ägyptischen Königin

    Kleopatra VII., letzter weiblicher Pharao Ägyptens, ist heute hinter Mythen, übler Nachrede und märchenhafter Schönheit verborgen. Stacy Schiff , Pulitzer-Preisträgerin, zeigt in ihrer Biografie dank intensiver Recherche und neuer Auswertung antiker Quellen nicht nur die laszive Verführerin und das intrigante Machtweib, sondern enthüllt eine außerordentlich starke Herrscherin – selbstbewusst, versiert in politischem Kalkül, diplomatisch und visionär. Detailfülle und Mut zum zugespitzten historischen Urteil, sprachliche Eleganz und provokantspritzige Porträts der mächtigen Mit- und Gegenspieler an Kleopatras Seite versetzen den Leser ins alte Reich am Nil mit seinem weltläufigen Charme und seiner machtpolitischen Unerbittlichkeit.

     

     

    "Wenn Sie gern Biografien lesen, dann kommen Sie an dieser Frau nicht vorbei."

    Brigitte (17.07.2013)

    (Quelle: C. Bertelsmann Verlag



    Short Facts:

    • Autor: Stacy Schiff

    • Verlag: C. Bertelsmann

    • Seiten: 448 (Gebunden)

    • Preis: 24,99 €

       

    Auf Amazon



    Call the Midwife: Ruf des Lebens von Jennifer Worth

    Das Londoner East End Ende der 50er-Jahre ist ein vom Krieg und vom Strukturwandel gezeichnetes Arbeiterviertel und von Armut geprägt. Viele Großfamilien leben auf engem Wohnraum unter einfachsten Bedingungen. Call the Midwife, die Lebenserinnerungen der Hebamme Jennifer Worth, spielen sich in diesem Umfeld ab. Der jungen Berufsanfängerin ist diese Welt fremd. Sie muss nicht nur lernen, Geburten unter schwierigsten Bedingungen durchzuführen. Sie kommt vor allem mit einem sozialen Umfeld in Berührung, das sie tagtäglich herausfordert. Gewalt, Prostitution und Kriminalität sind an der Tagesordnung. Doch das Viertel und die Menschen, die sie trifft, wachsen Jennifer mit der Zeit ans Herz. Jeder Tag bringt ein neues Abenteuer. Jede Familie, der sie beisteht, hat eine andere Geschichte. Jedes Baby, dem sie auf die Welt hilft, wird in eine andere Zukunft geboren. Unterhaltsam, bewegend und zutiefst herzerwärmend lassen ihre Erinnerungen eine fast vergessene Zeit wieder lebendig werden.

    (Quelle: Edel Germany)




    Short Facts:

    • Autor: Jennifer Worth

    • Verlag: Edel Germany

    • Seiten: 399 (Gebunden)

    • Preis: 19,95 €

       

    Auf Amazon



    Eine wie Alaska von John Green 


    Zweifach nominiert für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2008.

    Miles hat die Schule gewechselt. Auf dem Internat verknallt er sich in die schöne Alaska. Sie ist das Zentrum ihres Sonnensystems, der magische Anziehungspunkt des Internats. Wer um sie kreist, ist glücklich und verletzlich gleichermaßen, euphorisch und immer nah am Schulverweis. Alaska mag Lyrik, nächtliche Diskussionen über philosophische Absurditäten, heimliche Glimmstängel im Wald und die echte wahre Liebe. Miles ist fasziniert und überfordert zugleich. Dass hinter dieser verrückten, aufgekratzten Schale etwas Weiches und Verletzliches steckt, ist offensichtlich. Wer ist Alaska wirklich? 

     



    Mit Anmut und Humor, voller Selbstironie und sehr charmant erzählt Green die zu Tränen rührende Geschichte von Miles, in dessen Leben die Liebe wie eine Bombe einschlägt.

    (Quelle: dtv Verlag)




    Short Facts:

    • Autor: John Green

    • Verlag: dtv

    • Seiten: 304 (Broschiert)

    • Preis: 8,95 €

       

    Auf Amazon



    Das verbotene Eden 02: Logan und Gwen von Thomas Thiemeyer


    Seit Juna aus dem Land der Frauen geflohen ist – mit einem Mann –, fühlt sich die junge Heilerin Gwen einsam und nichtswürdig. Sie schließt sich einem Spähtrupp an, der durch verlassene U-Bahn-Schächte in die Stadt der Männer vordringen soll. Doch der Einsatz scheitert grausam, und Gwen fällt in die Hände des jungen Kämpfers Logan, der sie als Sklavin verkaufen will. Logan aber hat die Rechnung ohne seine Gefühle gemacht – und setzt damit Ereignisse in Gang, die das Ende beider Welten bedeuten könnten … 

    (Quelle: Knaur Verlag)

     

     


    Short Facts:

    • Autor: Thomas Thiemeyer

    • Verlag: Knaur

    • Seiten: 464 (Gebunden)

    • Preis: 16,99 €

       

    Auf Amazon

     

     


    Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...