Samstag, 31. Mai 2014

Neuzugänge #35



Wie versprochen poste ich euch heute noch vor dem Zubettgehen meine sieben Neuzugänge, die sich die letzten zwei Wochen bei mir angesammelt haben. Zuerst habe ich bei Arvelle zugeschlagen, meinem aktuellen Lieblingsshop, und mir dort Im Pyjama um halb vier, Memento 02, Silver Linings und Das verbotene Glück der Anderen geholt. Die Bücher sind echt in nem super Zustand und das für die Hälfte des Ladenpreises!
Letztendlich sind wir dem Universum egal habe ich eigentlich als Mängelexemplar bestellt, doch als es bei mir ankam, war es wie neu, ohne Stempel, Strich oder Einkerbungen!
Nur den ersten Teil der Miss Emergency Reihe, die schon länger auf meiner Wunschliste steht, und bei Wie Blut so rot musste ich mir unbedingt neu holen, denn auf die zwei Bücher freue ich mich total.


Und hier sind sie im Überblick:










Das verbotene Glück der Anderen von Manu Joseph 
   

Der siebzehnjährige Unni Chacko hat etwas Schreckliches getan. Drei Jahre nach seinem Selbstmord erhält sein Vater, der Journalist Ousep Chacko, mit der Post ein Päckchen mit einem Comic seines künstlerisch hochbegabten Sohnes Unni – ein Irrläufer, der Ousep erneut auf die Suche nach den Gründen für den Tod seines Sohnes schickt. Er befragt seine ehemaligen Freunde, besucht Treffen der Comic-Zeichner, belästigt einen berühmten Neuropsychiater, entdeckt das ungewöhnliche Leben seines Sohnes und dringt zugleich immer tiefer in die Geheimnisse der eigenen Familie ein. Der Roman, der in den 1990er Jahren in Madras spielt, klug, scharfsinnig, komisch und sehr anrührend, erzählt vom Leben einer schwer gebeutelten Familie, von Wahrheitssuche und Liebe, spannend und herzzerreißend.

(Quelle: C. H. Beck Verlag)





Short Facts:

  • Autor: Manu Joseph
  • Verlag: C. H. Beck 

  • Seiten: 375 (Gebunden)

  • Preis: 19,95 €

     

Auf Amazon



Wie Blut so rot von Marissa Meyer 

Zwei ganze Wochen ist Scarlets Großmutter nun schon verschwunden. Entführt? Tot? Die Leute im Dorf sagen, sie sei sicher abgehauen. Sie sei ja sowieso verrückt. Aber für Scarlet ist Grandmère alles – von ihr hat sie gelernt, wie man ein Raumschiff fliegt, Bio-Tomaten anbaut und seinen Willen durchsetzt.
Dann trifft Scarlet einen mysteriösen Straßenkämpfer – Wolf. Er fasziniert sie; doch kann sie ihm trauen? Immerhin: Die reißerischen Berichte über Cinder und das Attentat auf Prinz Kai hält Wolf ebenso wie sie für Quatsch. Aber irgendein Geheimnis verbirgt der Fremde …

(Quelle: Carlsen Verlag)






Short Facts:

  • Autor: Marissa Meyer
  • Verlag: Carlsen

  • Seiten: 432 (Gebunden)

  • Preis: 19,90 €

     

Auf Amazon




Memento 02: Die Feuerblume von Julianna Baggott 
  

Eine düstere Welt ist es, in der die 16-jährige Pressia lebt. Vor Jahren wurde die Zivilisation von Bomben zerstört, die Luft ist voller Asche und Gefahren lauern in jedem Winkel. Die Überlebenden sind entstellt – nur die Reinen, die im Schutz des Kapitols die Katastrophe überstanden haben, sind unversehrt.
Nachdem Pressia und Bradwell das Militärregime besiegt haben, wollen sie nun eine eigene Armee aufbauen, um das Kapitol zu stürzen. Und sie müssen das Geheimnis um ein Serum lüften, das möglicherweise alle retten kann.

(Quelle: Baumhaus Verlag)






Short Facts:

  • Autor: Julianna Baggott
  • Verlag: Baumhaus

  • Seiten: 541 (Gebunden)

  • Preis: 16,99 €

     

Auf Amazon



Im Pyjama um halb vier von Gabriella Engelmann & Jakob M. Leonhardt 
  

Lulu macht sich bei Facebook auf die Suche nach dem Ben, den sie auf der letzten Party kennengelernt hat. Sie findet … einen anderen, mit dem sie von nun an jeden Tag chattet. Sie erzählen sich Dinge, die sie sonst niemandem erzählen würden. Dinge, die unter normalen Umständen unausgesprochen bleiben. Und plötzlich entstehen Gefühle, gegenüber diesem Fremden, den man eigentlich gar nicht kennt.

(Quelle: Arena Verlag)





Short Facts:

  • Autoren: Gabriella Engelmann & Jakob M. Leonhardt
  • Verlag: Arena 

  • Seiten: 240 (Broschiert)

  • Preis: 12,99 €

     

Auf Amazon



Silver Linings von Matthew Quick 
  

Eigentlich hat Pat nach seinem Psychiatrie-Aufenthalt nur eins im Sinn: seine Frau Nikki zurückzuerobern. Aber so sehr sie ihn auch beschäftigt, zu Gesicht bekommt er sie nicht. Und dafür gibt es gute Gründe.
Stattdessen ist da Tiffany, die Schwägerin seines besten Freundes. Sie ist verwitwet, depressiv, nymphoman und läuft ihm beim Joggen hinterher. So beginnt die skurrile Freundschaft zwischen zwei Außenseitern, die beide fest an ein Happy End im Leben glauben.



Der New York-Times-Bestseller: "Ein Herzensbrecher von einem Roman." Kirkus Review

(Quelle: Kindler Verlag)





Short Facts:

  • Autor: Matthew Quick
  • Verlag: Kindler

  • Seiten: 352 (Gebunden)

  • Preis: 16,95 €

     

Auf Amazon



Miss Emergency 01: Hilfe, ich bin Arzt von Antonia Rothe-Liermann 

Welt – ich komme! Lena kann es kaum noch abwarten, ihre Laufbahn als weltbeste Ärztin und aufopfernde Retterin aller Patienten zu starten. Und dann auch noch in Berlin! Voll motiviert, aber mit zittrigen Knien stürzt sie sich ins Praxisjahr. Und landet kopfüber im Krankenhausfahrstuhl – zu Füßen des attraktiven Oberarztes Dr. Thalheim ...



Die neue Krankenhausserie mit Herzklopfen-Garantie!

(Quelle: Planet Girl Verlag)




Short Facts:

  • Autor: Antonia Rothe-Liermann
  • Verlag: Planet Girl

  • Seiten: 256 (Broschiert)

  • Preis: 9,95 €

     

Auf Amazon



Letztendlich sind wir dem Universum egal von David Levithan 
  

Die Geschichte einer ungewöhnlichen ersten großen Liebe – und ein phantastischer Roman, wie er realistischer nicht sein könnte



Jeden Morgen wacht A in einem anderen Körper auf, in einem anderen Leben. Nie weiß er vorher, wer er heute ist. A hat sich an dieses Leben gewöhnt und er hat Regeln aufgestellt: Lass dich niemals zu sehr darauf ein. Falle nicht auf. Hinterlasse keine Spuren.


Doch dann verliebt A sich unsterblich in Rhiannon. Mit ihr will er sein Leben verbringen, für sie ist er bereit, alles zu riskieren – aber kann sie jemanden lieben, dessen Schicksal es ist, jeden Tag ein anderer zu sein?


Wie wäre das, nur man selbst zu sein, ohne einem bestimmten Geschlecht oder einer bestimmten Familie anzugehören, ohne sich an irgendetwas orientieren zu können? Und wäre es möglich, sich in einen Menschen zu verlieben, der jeden Tag ein anderer ist? Könnte man tatsächlich jemanden lieben, der körperlich so gestaltlos, in seinem Innersten aber zugleich so beständig ist?

(Quelle: Fischer Verlag)




Short Facts:

  • Autor: David Levithan
  • Verlag: FJB

  • Seiten: 400 (Gebunden)

  • Preis: 16,99 €

     

Auf Amazon



Kommentare:

  1. Ohh tolle Bücher und besonders um Wie Blut so rot beneide ich dich gerade ganz doll. :D
    Liebe Grüße,
    Kim :)

    AntwortenLöschen
  2. Oh, die letzten vier Bücher=<3 !
    Ich beneide Dich um "Wie Blut so rot"! =D

    Liebe Grüße
    Katie

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...