Montag, 16. Juni 2014

Libromanie Montagsfrage: Euer liebstes Sommerbuch





Bei dem Stichwort "Liebstes Sommerbuch" muss ich sofort an Eine für vier von von Ann Brashares denken. Ich liebe das Buch und seine lebendigen Charaktere und es versetzt mich jedes Mal in Sommer-, Sonne-, Gute-Laune-Stimmung, wenn ich es lese.



Ein ganz klarer Tipp von mir an alle, die gerne Jugendromane verschlingen über Freundschaft, Zusammenhalt und vor allem Sommer, Sommer, Sommer!


Kommentare:

  1. Das klingt eindeutig nach einem Buch, das ich mir mal genauer anschauen sollte ;)
    Danke für den Tipp

    Liebe Grüße
    Smarty

    AntwortenLöschen
  2. Sommer Sommer Sommer*__* Ich lese in dieser Zeit am liebsten die Liebesromane, because LOVE IS IN THE AIR!:D Spezielle "Sommerbücher" hätte ich jetzt nicht. Ich bin so eine, die auch Winterbücher im Sommer lesen kann...*lach* Mir juckt es irgendwie nicht. Bin froh, dass die Bücher überhaupt von meinem SuB runterkommen:DD Aber wenn ich jetzt bei 30 Grad in der Sonne liege und kalte Cola trinke, dann wäre ein Buch mit Sommerstimmung natürlich passender:) Ich warte auf die anderen Vorschläge, vielleicht kann ich eines mit nach Kroatien nehmen♥ Eine für vier merke ich mir:p

    LG Maren:*

    AntwortenLöschen
  3. Ah, ich habe eben entdeckt, dass das Buch sogar verfilmt wurde .... Ich muss mir deinen Tipp auch einmal genauer anschauen. Das Cover habe ich zwar schon oft gesehen, mich aber noch nie genauer damit befasst.
    Ich habe mich auch für ein jugendliches Sommerbuch entschieden :-)

    lg Favola

    AntwortenLöschen
  4. Sommerbücher gibt es wie Sand am Meer, haben doch viele Autoren die Ferien als eine beliebte Zeit des Lesens ausgemacht und entsprechende Urlaubslektüre verfasst. Eine eigentlich tragische Geschichte, die aber sehr unterhaltsam und humorvoll erzählt wird ist Michael Gantenbergs Roman „Zwischen allen Wolken“ - die Geschichte eines Sommers auf einer fiktiven Nordsse-Insel. Für einen Sommerurlaub in Schweden ist „Elchscheiße“ von Lars Simon zu empfehlen und für einen Kur-Urlaub ist der Bäder-Krimi „Moorbad“ von Joachim H. Peters sicherlich eine gute Wahl.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...