Donnerstag, 18. September 2014

Warum ich gerne Kinder- und Jugendbücher bei Arvelle kaufe


Vor kurzem erreichte mich eine Mail von Arvelle, die mich auf die neuste Bloggeraktion der Seite aufmerksam machte. Und zwar wurde die Frage gestellt, warum ich gerne Kinder- und Jugendbücher gerade bei diesem Shop kaufe. Da ich immer wieder aus diesem Bereich Romane bei dem Shop bestelle und bisher auch rundum zufrieden war, habe ich beschlossen, diese Frage in einem Post zu beantworten. Gerade weil ich von dem Angebot überzeugt bin, kann ich es auch wirklich empfehlen.



Zuerst einmal habe ich generell eine Schwäche für diese beiden Sparten. Ich weiß, eigentlich sollte ich für beides viel zu alt sein, aber ich mag solche Geschichten einfach. Sie beschränken sich meist auf das Wesentliche im Leben und tragen auch meistens eine ganz eigene Magie in sich, die man als Erwachsener oft längst verlernt hat beziehungsweise gerne übersieht. Außerdem lasse ich mich gerne in meine eigene Kindheit und Jugend zurückversetzen, einfach um mal dem jetzigen Ernst des Lebens zu entfliehen und sich auf die elementaren Dinge zu konzentrieren, die uns alle bewegen. 



Bei Arvelle habe ich da schon manches Schnäppchen gemacht, besonders was so einige Titel angeht, die ich anderswo schon preisgünstig gesucht habe. Besonders bei Klassikern von Erich Kästner, Astrid Lindgren oder Ottfried Preußler bin ich schon fündig geworden. Aber auch die neueren Kinder- und Jugendbücher sind nicht zu verachten. Natürlich bietet der Shop nicht das neuste vom neusten als Mängelexemplar an, allerdings habe ich schon Bücher dort zum halben Preis entdeckt, die erst vor einem halben Jahr neu erschienen sind. Falls ihr euch einen Überblick verschaffen wollt, HIER geht es zur aktuellen Übersicht aller Kinder- und Jugendbücher, die derzeit bei Arvelle angeboten werden.



In dem Zusammenhang finde ich vor allem die Aktionspakete des Shops sehr erwähnenswert. Man bekommt dabei Bücher, die sowieso schon reduziert wurden, noch einmal verbilligt im Paket, meistens mit anderen Teilen der Reihe. Auf diese Weise bekommt man drei bis vier Romane in einem zu einem unschlagbaren Preis, aber eben oft nur, wenn man sich zurückhalten und warten kann.
Die Angebote, die ich aus dieser Sparte am meisten empfehlen kann, sind zum einen Die Schattenwald-Geheimnisse, deren erste vier Bände lediglich 11,99 € kosten. Dann bekommt man im Moment die ersten drei Bände der Caster-Chronicles von Kami Garcia und Margaret Stohl für zusammen nur 19,99 € und die bisher erschienenen Bände der Schule der Magier ebenfalls für 19,99 €.  Hätte ich die einzelnen Teile nicht bereits, würde ich sofort zuschlagen.



Natürlich gibt es noch weitaus mehr zu entdecken, auch für solche, die nach Literatur für die Kleinsten der Kleinen suchen. Daher schauen Sie doch einfach mal rein:





Copyright by Arvelle



1 Kommentar:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...