Montag, 20. Oktober 2014

Libromanie Montagsfrage: Welche Romanverfilmungen haben dir in der letzten Zeit besonders gut gefallen?





Ich war zwar in der letzten Zeit kaum im Kino, aber es gab da doch ein paar Verfilmungen haben es mir total angetan. Zum einen wäre da natürlich Das Schicksal ist ein mieser Verräter nach dem gleichnamigen Buch von John Green. Da ich den Roman so liebe, musste ich einfach die Verfilmung dazu sehen und war begeistert, wie gut sie die Vorlage umgesetzt haben.


Auch die Panem-Reihe konnte mich trotz ein paar Änderungen mit seiner packenden Atmosphäre überzeugen. Dasselbe gilt übrigens für Der Hobbit, dessen dritten Teil ich mir unbedingt ansehen muss!


Und zum Schluss ein Tipp von mir, der zwar schon etwas älter (zwei Jahre!) ist, aber mich im Gegensatz zum Buch so mitgerissen hat, dass ich ihn einfach erwähnen muss: Life of Pi! Extrem genial gemacht!



1 Kommentar:

  1. Ich fand die Buchvorlage bei "Life of Pi" super und kann mir eigentlich nicht so gut vorstellen, wie das filmisch umgesetzt werden soll. Ich habe es beim Lesen für quasi "unverfilmbar" gehalten. Ein Film würde da für mich die falschen Akztente setzen, deswegen wollte ich ihn nicht sehen. Bei "Fault in our Stars" möchte ich erst das Buch lesen und bin immer noch nicht dazu gekommen. Den Hobbit muss ich mir bei Gelegenheit auch noch mal anschauen.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...