Montag, 5. Januar 2015

Buchfresserchen Montagsfrage: Gibt es Erzähltechniken, die dich beim Lesen stören?





Jaaa, da gibt es schon eine Technik, die mich sogar nicht vom Hocker haut: Der nüchterne Berichtstil. Bei einem Sachbuch ist er ja durchaus gerechtfertigt, obwohl ich es selbst da spannender und faszinierender finde, wenn der Autor sich auch irgendwie selbst in die Schilderungen einbringt. Aber dort stört es mich kaum.


Etwas anderes ist es, wenn mir dieser Stil in einem Roman begegnet. Dann nerven mich diese kurzen, emotionslosen, möglichst objektiven und nur beschreibenden Sätze tierisch. In dem Fall kann ich damit so gar nichts anfangen und solche Geschichten meide ich auch nach Möglichkeit. Ansonsten bin ich für so ziemlich alles offen, besonders wenn ich es noch nicht kenne und es mal was ganz anderes ist.



Kommentare:

  1. Ja, das mag ich auch nicht - ich brauche Emotionen in meinen Büchern! :-)

    AntwortenLöschen
  2. Ja, das stimmt! Sag mal... wann werden die Gewinner der Verlosung bekannt gegeben?

    LG, Mary <3

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...