Montag, 9. Februar 2015

Buchfresserchen Montagsfrage: Hast du schonmal ein Buch gekauft/gelesen, weil es in einem Buch vorkam?





Oh, das passiert mir immer wieder. Ob ich nun durch Twilight auf Sturmhöhe von Emily Bronte aufmerksam wurde und mir das Buch aus dem Grund gekauft habe oder Anna Karenina von Tolstoi unbedingt lesen wollte (welches Werk mich darauf gebracht hat, habe ich leider vergessen).


Aber am meisten hat mich in der Hinsicht Tintenherz von Cornelia Funke inspiriert. Ob nun Fahrenheit 451 von Ray Bradbury, Große Erwartungen von Charles Dickens, Die Brautprinzessin von William Goldman, Der König auf Camelot von T. H. White oder Wo die wilden Kerle wohnen von Maurice Sendak, all diese Neuerwerbungen bzw. Lektürevorschläge habe ich der deutschen Autorin zu verdanken.

Kommentare:

  1. Guten Morgen,

    die Bücher von Emily Bronte kommen bei mir auch manchmal in einem Buch vor, ich weiß aber nicht ob ich mich dann ranwagen soll oder nicht. Vor Klassikern habe ich zuviel Respekt, (oder einfach Angst xD) dass sie dann doch eine Nummer zu groß für mich sind.

    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Huhu,

    also da hast du einige Bücher auf der Liste, die ich auch gelesen habe, aber nie in einem anderen Buch entdeckt habe. Erst in meiner Rezension zu Sturmhöhe habe ich gelesen, dass das Buch in Twilight vorkommt. Anna Karenina ist klasse, da kann ich mir gut vorstellen, dass das in anderen Büchern erwähnt wird!

    Liebe Grüße
    Tobi

    AntwortenLöschen
  3. Wo die wilden Kerle wohnen war "mein erstes Buch" :) Zumindest das erste Buch, an das ich mich erinnern kann.

    AntwortenLöschen
  4. Wie konnte ich bloß Tintenherz vergessen! Noch ein Buch, das ich hätte aufführen können! :-D

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...