Donnerstag, 7. Mai 2015

Rückblick auf April 2015

 


Meine gelesenen Seiten


Es hat zwar etwas länger gedauert, aber hier kommt mein Rückblick auf April 2015. Ich hab diesmal wieder nur 6 Bücher geschafft, dank meines stressigen Privatlebens komme ich irgendwie zurzeit nicht so zum Lesen, wie ich es gerne hätte. ABER: Ich freue mich, dass ich zumindest jede Woche ein Buch gelesen habe.


Aber hier habt ihr erstmal die Übersicht über die gelesenen Werke:




  • Kasie West - Bleib mir treu mit 352 Seiten

  • Page Morgan - Grotesque mit 464 Seiten

  • Aimee Agresti - Die Erleuchtete 01: Das Dunkel der Seele mit 576 Seiten

  • Donal Ryan - Die Sache mit dem Dezember mit 272 Seiten

  • Thomas Thiemeyer – Devil's River mit 512 Seiten

  • Josh Malerman - Bird Box mit 320 Seiten 

      

Insgesamt gelesene Seiten: 2496 in 6 Büchern

 

 

 

Meine Neuerwerbungen   
 
  • Donal Ryan - Die Sache mit dem Dezember mit 272 Seiten

  • Thomas Thiemeyer – Devil's River mit 512 Seiten

  • Josh Malerman - Bird Box mit 320 Seiten

  • Liz Coley - Scherbenmädchen mit 320 Seiten

  • Eoin Colfer - WARP 01: Der Quantenzauberer mit 352 Seiten

  • Kasie West - Bleib mir treu mit 352 Seiten

  • Mira Jacob – Die Aufforderung des Schlafwandlers zum Tanz mit 575 Seiten 

  • Michelle Rowen - Level 6: Unsterbliche Liebe  mit 352 Seiten

  • George R. R. Martin – Westeros mit 336 Seiten

  • Kate Milford - Boneshaker mit 416 Seiten

  • Richelle Mead - Bloodlines 04: Feuriges Herz mit 464 Seiten

  • C. C. Hunter - Shadow Falls Camp 03: Entführt in der Dämmerung mit 544 Seiten

  • Sabaa Tahir - Elias & Laia: Die Herrschaft der Masken mit 507 Seiten

  • Rick Yancey - Die fünfte Welle mit 480 Seiten

  • Carmen Rodrigues - Du bist das Gegenteil von allem mit 384 Seiten


Ein Angriff von 6186 Seiten und 15 Büchern insgesamt auf meinen SuB!

 

 

Top  

 

Mein klarer Top-Titel für April ist Devil's River von Thomas Thiemeyer (Rezension folgt). Ich mochte zum einen den Genremix sehr gerne und zum anderen fand ich die Figuren unglaublich interessant. Aber mehr dazu verrate ich euch noch.

 

 

Flop

 

Einen wirklichen Flop gab es im April für mich absolut nicht. Das Buch, das von den gelesenen am wenigsten Sterne abbekommen wird und trotzdem noch überdurchschnittlich gut ist, ist Die Erleuchtete 01: Das Dunkel der Seele von Amiee Agresti (Rezension folgt), doch schlecht ist die Story damit auf keinen Fall! Ich hatte mir nur etwas mehr von dem Thema erwartet, aber das ist nur eine subjektive Einschätzung.



Und was habt ihr so gelesen?

 

1 Kommentar:

  1. Hallo!

    Ein schöner Lesemonat und "Devil's River" ist also auch bei dir vorne dabei. Ein weiterer Grund, es ganz oben auf der WL zu platzieren.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...