Donnerstag, 21. Mai 2015

Sisterhood of the World Bloggers Award TAG


So, es ist mal wieder TAG-Zeit, nachdem ich gleich zweimal für den Sisterhood of the World Bloggers Award nominiert worden bin, einmal von Alena von Zeilen-zum-Buch und einmal von Lena von Cakebooks. Vielen lieben Dank euch beiden für die Nominierungen!







Und darum geht es:



Die Regeln:



1. Danke dem Blogger, der dich nominiert hat und verlinke seinen/ihren Blog

2. Poste das Logo auf deinem Blog

3. Beantworte die 10 Fragen die dir gestellt wurden

4. Nominiere 10 Blogger und stelle 10 Fragen





Alenas Fragen:


1. Welche Blogposts schreibst du am liebsten und welche liest du gerne bei anderen?


Am liebsten schreibe ich eigentlich Rezensionen, denn da kann ich mir so richtig schön Gedanken über das Buch machen, über das ich schreibe. Und da fallen mir manchmal Dinge auf, die ich während der Lektüre nur unbewusst wahrgenommen habe.

Selbst lese ich am liebsten Neuzugängeposts, weil ich da so viele tolle neue Anregungen für neue Bücher entdecke, die ich vorher gar nicht kannte.



2. Gibt es einen Namen, den du in Büchern bezogen auf die Charaktere gar nicht abkannst? (Ist das verständlich? :D)


Äh, eigentlich nicht. Ich bin da relativ schmerzfrei. Das Einzige, was mich eher verwirrt als verärgert ist, wenn es in einem Buch zwei oder mehrere Personen gleich oder ähnlich heißen. Da hab ich dann immer meine Probleme, sie auseinanderzuhalten.



3. Zeige ein Bild von deinem Bücherregal ... Bitte ;D (Ja, ich übernehme jetzt als dritte diese Frage, aber mal im Ernst: Wer guckt sich nicht gerne Bilder von Bücherregalen an??!!)


Gegenfrage: Welches Bücherregal würdest du denn gerne sehen?

Hier nur ein paar Ausschnitte:









4. Musik Hören beim Lesen: Ja oder Nein? Und wenn ja, welche?


Ja, hin und wieder schon. Aber die Musik darf mich nicht zu sehr ablenken, deswegen höre ich meist keine deutschsprachigen Titel, weil ich da zu sehr mit auf den Text achte.



5. In welcher Form notierst du dir deine Wunschliste?


Als Word-Dokument. Aber sie ist nicht immer aktuell, dazu komme ich einfach nicht jedes Mal.



6. Kannst du im Auto, Zug, Flugzeug, Bus etc. lesen?


Im Flugzeug ja und in Schnellzügen auch. Doch alles was langsamer ist, ob Auto, Bus oder jede Art von Bahn wird mir schon nach kürzester Zeit kotzübel.



7. Wann und mit welchem Buch hat deine Leseleidenschaft so richtig begonnen?


Oh jee, das weiß ich gar nicht mehr so genau. Damals war ich, glaub ich, vier oder fünf. Ich glaube, es war irgendwas von Otfried Preußler, entweder Das kleine Gespenst oder Die kleine Hexe.



8. Vervollständige den Satz: Ich lese am liebsten ...


... in meinem Bett.



9. Anstelle welcher Protagonistin würdest du gerne die Geschichte des Buchs durchleben?


Harry Potter war lange mein Favorit in der Hinsicht, zurzeit hab ich leider keine Geschichte, die ich unbedingt selbst erleben müsste.



10. Nenne fünf Eigenschaften, die dein perfekter männlicher Protagonist haben müsste.


Selbstbewusst, aber nicht arrogant, weiß, was er will und was ihm wichtig ist, hält lieber einmal zuviel den Mund als zu wenig und weiß sich zu wehren, sowohl verbal als auch körperlich.






Lenas Fragen:



1. Was ist dein dickstes Buch in deinem Bücherregal und hast du es schon gelesen?


Herr der Ringe, die Gesamtausgabe mit rund 1300 Seiten. Ich hab mal angefangen es zu lesen, aber frustriert wieder abgebrochen nach 100 Seiten, weil die Handlung einfach nicht vom Fleck gekommen ist.



2. Liest du heute manchmal noch Kinderbücher?


Hin und wieder ja. Manche sind sooo süß aufgemacht, da kann ich oft nicht dran vorbeigehen.



3. Besuchst du gerne die Bibliothek?


Wenn es eine schöne große, mit mehreren Lesesälen ist, dann ja. Aber die Bibliothek in unserer Stadt hat da eher weniger zu bieten.



4. Du gehst auf eine einsame Insel und darfst nur 3 Bücher mitnehmen. Für welche entscheidest du dich?


Die Frage ist fies, weil ich mich erst mal entscheiden müsste, ob ich meine Lieblingsbücher mitnehme oder welche von meinem SuB, damit ich was Neues lesen kann.



5. Welche Klassiker findest du gut?


Ganz ehrlich? Die Werke von Goethe, Shakespeare, Wilde und Austen.



6. Wo liest du am liebsten?


In meinem Bett.



7. Gibt es ein Buch in welchem die Protagonistin dir sehr ähnelt?


Bestimmt ja. Aber leider hab ich es bisher noch nicht gelesen.



8. Zu welchem Buch würdest du die eine Verfilmung wünschen?


Everflame: Die Feuerprobe von Josephine Angelini.



9. Wie findest du Schullektüre und wenn du ein Buch bestimmen könntest welches man in der Schule liest, welches würdest du nehmen?


Schullektüre finde ich ganz, ganz wichtig, auch weil man da vielleicht mal ein Genre liest, von dem man geglaubt hat, dass man es so gar nicht leiden kann. 

Mein Vorschlag für eine gute Schullektüre wäre zum Beispiel The Fault in our stars oder im Deutschunterricht Das Schicksal ist ein mieser Verräter von John Green.



10. Selber lesen oder lieber vorlesen lassen?


Selber lesen. Ich bin absolut kein Fan von Hörbüchern.






Meine Fragen:



1) Wenn du dir einen Lieblingsklassiker raussuchen würdest, egal aus welchem Land oder in welcher Sprache, welcher wäre das?
2) Was trinkst du gerne beim Lesen? Tee, Kaffee, heiße Schokolade oder etwas anderes?
3) Was ist für dich das schönste deiner Bücher, egal ob vom Cover oder vom Inhalt her? Und warum?
4) Magst du Buchtrailer?
5) Welche Bloggeraktion im letzten Jahr (egal ob von Verlagen, Online-Buchhändlern oder anderen Bloggern) fandest du am besten?
6) Was magst du lieber: Printausgaben, eBooks oder Hörbücher?
7) Was war das Extremste, was du schon mal gemacht hast, um an eines deiner Wunschbücher zu kommen?
8) Gibt es ein bestimmtes Lied, das du mit deinem Lieblingsbuch verbindet?
9) Gibt es ein Buch, das dich emotional so mitgenommen hat, dass du es kein zweites Mal lesen könntest?
10) Hast du eine Lieblingsbuchhandlung?



Kommentare:

  1. Naa
    Das freut mich echtdas du so schnell mitgemacht hast. Schöne Antworten.
    Alles Liebe
    Lena<3 von http://cakebooks-blog.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Hallöchen :)

    Danke fürs Mitmachen. Na das nenne ich doch mal ein volles Bücherregal ;D Mit dem Lesen in Auto, Bus etc. geht es mir genauso wie dir :-| Da muss ich ernsthaft Angst um mein Buch haben ^^

    Liebe Grüße <3
    Alena

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...