Donnerstag, 30. Juli 2015

TTT #219: 10 Bücher aus dem Bastei Lübbe Verlag






Zuerst einmal: Was ist der Top Ten Thursday (für alle, die ihn nicht kennen?). Entstanden ist die Aktion natürlich in Amerika und wurde dann von Alice zu uns importiert. 2011 übernahm dann Steffi die Aktion und führt sie bis jetzt fort.


Beim TTT geht es, wie der Name bereits verrät, um Bücherlisten. Jede Woche wird ein Thema vorgegeben, zu dem man zehn dazu passende Bücher heraussuchen muss. Falls ihr eine Liste erstellt habt, dann hinterlasst bei Steffis Post zu dem Thema euren Link, sodass euch auch die anderen Teilnehmer besuchen können. Denn im Grunde geht es beim TTT darum, dass man sich mit anderen Bloggern austauscht. Also postet nicht nur einfach euren Link unter meinen Beitrag, sondern geht auch auf Stöberrunde! Man kann zu jederzeit beim TTT einsteigen und es besteht auch keine wöchentliche Teilnahmepflicht.




Und das ist meine Liste für diese Woche:












Kommentare:

  1. Das wirst du bereuen klingt toll! Da hätte ich jetzt total Lust drauf, aber leider kenne ich kein einziges deiner Bücher :/

    AntwortenLöschen
  2. Maddie ist eine Gemeinsamkeit. Das Herz zwischen den Zeilen hab ich auch schon auf E-Book, aber ncoh nicht gelesen. Sonst ist Ein Tag im März auf meiner Wunschliste und Elias und Laia überlege ich drauf zu setzten. Scherbenmädchen ebenfalls.

    Tolle Liste!
    Hier ist meine LIste: https://lesekasten.wordpress.com/2015/07/30/top-10-thursday-zehn-buecher-aus-dem-bastei-luebbe-verlag/

    LG Corly

    AntwortenLöschen

  3. Hallo!

    Die Liste gefällt mir! „Der Monstrumologe“ wartet am SuB, darauf freue ich mich schon. „Elias & Laia“ will ich unbedingt lesen, das habe ich mir vor einigen Tagen in der Bibliothek vorgemerkt.

    „Der Ozean am Ende der Straße“ schaut richtig gut aus, muss ich mir näher anschauen.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Scherbenmädchen und Elias und Laia sind zwei sehr gute Bücher (auch wenn beide recht brutal/belastend) sind.

    AntwortenLöschen
  5. Huhu :)

    Interessante Auswahl - allerdings kenne ich nur Elias & Laia und es steht auch auf meiner Liste :)
    Das Buch von Jodi Picoult steht auf meiner Wunschliste - sie zählt zu meinen absoluten Lieblingsautorinnen.

    Liebe Grüsse
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  6. Huhu!

    "Zeitenzauber", "Der Ozean am Ende der Straße" und "Der Monstrologe" möchte ich auch unbedingt noch lesen.

    "Scherbenmädchen" fand ich großartig, wenn auch bedrückend...

    "das wirst du bereuen" hat mich jetzt ehrlich gesagt nicht so begeistert, ich habe dem Buch 3 Sterne gegeben. Ich konnte für die Protagonistin einfach keine Sympathie und kein Verständnis aufbringen, weil sie mir so uneinsichtig vorkam!

    "Die Rebellion der Maddie Freeman" und "Die Augen der Heather Grace" subben hier noch rum, und vor allem auf letzteres freue ich mich als alter Sherlock-Holmes-Fan total!

    HIER ist mein Beitrag für heute.

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
  7. Hi!

    Gaiman ist großartig. Allerdings habe ich das Buch nicht auf der Liste, weil nicht Bastei Lübbe drauf steht...

    DIE AUGEN DER HEATHER GRACE klingt auch sehr interessant. Von diesem Buch hatte ich noch gar nicht gehört.

    LG,
    André
    Bibliothek von Imre

    AntwortenLöschen
  8. Guten Morgen!

    Ich kenne nur zwei Bücher aus deiner Liste - "Der Ozean am Ende der Straße", wobei ich hier leider gar nicht an den Eichborn Verlag gedacht hab ... aber ich hätte es trotzdem nicht auf meine Liste gepackt, dafür war mir das Buch irgendwie zu speziell - ich war sehr hin- und hergerissen, als ich das gelesen hatte. Aber allein für das Cover sollte es auf der Liste stehen ♥

    Zeitenzauber hab ich ja grade erst gelesen und Band 1 fand ich auch toll. Aber von den Fortsetzungen war ich leider doch etwas enttäuscht.

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Weltenwanderer

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...